Mauricio Lopez und das neue Modell einer Kirche mit Wurzeln im Amazonas-Urwald.

Kirche mit Amazonas-Wurzeln

15. November 2017 0

(Rom) Mauricio Lopez heißt der Geschäftsführer der Red Eclesial Panamazonica (REPAM, Panamazonisches Kirchennetzwerk), die im September 2014 gegründet wurde. In einem Interview erklärte er, was hinter der „Kirche mit Amazonas-Wurzeln“ steckt.

Eucharistie als Recht aller Gläubigen. So sieht es Kardinal Beniamino Stella.

Verheiratetes Priestertum: Darüber kann man reden

13. November 2017 2

(Rom) Kardinal Beniamino Stella, von Papst Franziskus ernannter Präfekt der Kleruskongregation, gab der spanischen Internetseite Alfa y Omega ein Interview, in dem er auf die päpstliche Agenda angesprochen wurde, den Priesterzölibat aufzuheben und verheiratete Männer […]

Angriff auf das Priestertum kommt in die „heiße Phase“

3. November 2017 4

(Rom) Eine konzentrierten Medienberichterstattung signalisiert, daß es in Sachen Zölibatsabschaffung ernst wird. Offiziell ist von der panamazonischen Sondersynode die Rede, die von Papst Franziskus für Oktober 2019 einberufen wurde, doch jeder weiß worum es in […]

Franziskus hat für Oktober 2019 eine Amazonas-Spezialsynode einberufen. Seit Ende 2015 haben Papst-Kritiker diesen Schritt vorhergesagt. Sie fürchten einen Angriff auf den Priesterzölibat. Davon sagte Franziskus gestern nichts. Davon berichtet aber die ihm sehr nahestehende Internetseite Faro di Roma.

Auf die Ehe folgt das Priestertum: Fällt der Priesterzölibat?

16. Oktober 2017 3

(Rom) Was Kritiker seit fast zwei Jahren vorhersagten, ist eingetreten. Papst Franziskus beruft offiziell eine Amazonas-Spezialsynode ein. Es gehe um „neue Wege“ für die „Evangelisierung der indigenen Bevölkerung“ so Papst Franziskus und der brasilianische Papst-Freund […]