Exhortatio Apostolica

Franziskus schreibt über die Heiligkeit

Papst Franziskus
Papst Franziskus mit Kardinal MaradiagaPapst Franziskus mit Kardinal Maradiaga

(Rom) Kardinal Maradiaga hatte es in lockerem Stil ausgeplaudert. Papst Franziskus schreibe an einem Dokument über die Heiligkeit. Nun wird die Sache konkret.

Kardinal Oscar Rodriguez Maradiaga ist nicht nur ein hoher Kirchenvertreter, der unter schwerem Korruptionsverdacht steht, sondern auch „ein Mann von Franziskus“. Aus diesem Grunde nahm er am 28. Februar in Rom an der Präsentation des Buches „Alle Männer von Franziskus“ (Tutti gli uomini di Francesco) teil, das Fabio Marchese Ragona geschrieben hatte. Bei dieser Gelegenheit sagte der Purpurträger, daß die von Papst Franziskus vorangetriebenen „Reformen“ nicht von diesem seien, sondern „vom Heiligen Geist„.

Zudem sagte der Erzbischof von Tegucigalpa und Primas von Honduras:

„Ich habe gehört, daß der Papst ein Dokument über die Heiligkeit vorbereitet“.

Inzwischen berichtete auch Zenit, die Nachrichtenagentur der Legionäre Christi, über „Gerüchte“. Demnach werde es sich um ein Apostolisches Schreiben zum Thema „Heiligkeit“ in Form einer „Exhortatio Apostolica“ handeln. Die Veröffentlichung sei für den 2. April, den Ostermontag, geplant.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: MiL



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*