Reformationsgedenken in katholischer Bischofskirche lieferte kontrastreiche Bilder

War Brüssel der Vorgeschmack auf die Jugendsynode 2018?

Junge Katholiken werden von der Polizei aus der Kathedrale geschafft, weil ihr Gebet das gemeinsame protestantisch-katholische Reforationsgedenken störte.
Junge Katholiken werden von der Polizei aus der Kathedrale geschafft, weil ihr Gebet das gemeinsame protestantisch-katholische Reformationsgedenken störte.

„Während die Älteren in der Kathedrale von Brüssel sich in ihrem Scheitern wälzen, indem sie zusammen mit den Protestanten die lutherische Häresie feiern, knien die Jüngeren nieder und beten den Rosenkranz. Mit Blindheit und Präpotenz versuchen erstere seit Jahrzehnten zweitausend Jahre Christentum auszulöschen. Und wer ihnen darin nicht folgt, den lassen sie von der Polizei aus der Kirche werfen. War Brüssel der Vorgeschmack auf die Jugendsynode im Oktober 2018?“

Campari & De Maistre zum Polizeieinsatz gegen junge Katholiken, die in der Brüsseler Bischofskirche ihre Mißbilligung gegen den Mißbrauch der Kirche als Festsaal für das Reformationsgedenken mit Gebet zum Ausdruck brachten. Für Oktober 2018 hat Papst Franziskus eine Bischofssynode über die Jugend einberufen. Kritik gab es am Arbeitspapier zur Vorbereitung der Synode, für das es gläubige Jugendliche nicht zu geben scheint.

Bild: Youtube (Screenshot)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*