Universität von Parma eröffnet islamischen Gebetsraum und „multikonfessionellen ‚Raum der Stille'“

Islam und "Multikonfessionalität an der Universität Parma: Kein Einzelfall, sondern vorherrschende Richtung.
Islam und "Multikonfessionalität an der Universität Parma: Kein Einzelfall, sondern vorherrschende Richtung.

(Rom) Die Universität von Parma hat beschlossen, auf dem Universitätsgelände einen Gebetsraum für Muslime einzurichten.

Der Gebetsraum wird sich direkt neben der katholischen Kapelle befinden. Dazu wird das bisherige Bibliotheksarchiv des Instituts für Geschichte umgewidmet. Die Räumlichkeiten wurden bereits der Islamischen Studentenvereinigung zugewiesen, die zuvor einen entsprechenden Antrag eingereicht hatte.

Der Senat der Universität legte einige Einschränkungen fest. Es dürfen weder Handzettel und Plakate angebracht werden noch Diskussionen oder andere Kundgebungen abgehalten werden. Ebensowenig darf im künftigen Gebetsraum gegessen und getrunken werden, die Schuhe ausgezogen und am Gang davor abgestellt werden. Der Senat, der die Entscheidung des Verwaltungsrates gutheißen mußte, hofft dadurch einer islamistischen oder sonstwie politischen Agitation durch muslimische Studenten an der Universität vorzubeugen.

Der Verwaltungsrat der Universität, der die Bewilligung aussprach, beschloß gleichzeitig an anderes „multikulturelles“ Projekt: die Schaffung eines „multikonfessionellen Raumes der Stille“.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: MiL

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*