Katholische Universität: Marx soll Großkanzler werden

(Eichstätt) „Die einzige Katholische Universität im deutschen Sprachraum hatte von Anfang an einen Webfehler. Sie war in der Wahrnehmung von außen sozusagen ein Sache des Eichstätter Bischofs. Das aber ist keine optimale Lösung“, sagte Bischof Hanke vor der Presse in Eichstätt. Vermutlich noch vor dem Sommer wird er seine Funktionen als Großkanzler und als Vorsitzender des Stiftungsrates der KU an den Münchner Erzbischof Reinhard Marx übergeben.

„Der Erzbischof von München und Freising hat ein ganz anderes Gewicht in die Waagschale zu werfen, wenn es zum Beispiel um Verhandlungen mit allen deutschen Bischöfen geht“, so Hankes Begründung.

(JB; Foto: KU)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*