Kardinal kritisiert Abtreibungsdebatte in den USA

(Washington) Philadelphias Kardinal Justin Rigali hat in einem Brief an das US-Repräsentantenhaus die aktuelle Abtreibungspolitik der Vereinigten Staaten kritisiert. Er drängt auf eine Fortführung der langjährigen Strategie, Abtreibungen politisch nicht zu fördern. Rigali, erneuerte in dem Brief aber auch seine Auffassung, daß eine grundlegende Reform der US-Gesundheitspolitik notwendig sei, die menschliches Leben und Würde schützt.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*