Ökumenischer Gebetszug für das Leben mit 100 weißen Kreuzen

(Fulda) An einem ökumenischen Gebetszug der Organisation EuroProLife haben sich am heutigen Samstagnachmittag knapp 100 Personen aus dem ganzen Bundesgebiet beteiligt. Aufgerufen zur Teilnahme hatte u.a. der Aktionskreis Fulda der Aktion Leben, der jährlich das „Mahnbeten gegen Abtreibung“ an der Fuldaer Pestsäule organisiert.

„An einem gewöhnlichen Werktag sterben ca. 1.000 Kinder in Deutschland durch Abtreibung. Deshalb möchten wir alle Christen und alle Menschen guten Willens einladen, gemeinsam um die vorgeburtlich im Mutterleib getöteten Kinder zu trauern“ erklärte Otto Spahn (Neuhof) als Sprecher des Aktionskreises. Das weiße Holzkreuz sei „Zeichen dafür, daß diese Kinder nicht vergessen sind“. Gebetet werde „für alle Mütter und Väter, damit sie Menschen finden, die zu ihnen stehen, die ihnen einen anderen Weg zeigen, als die Tötung ihres eigenen Kindes“. Gleichermaßen gelte das Gebet auch für die Abtreibungsärzte und ihre Personal, „daß in ihren Herzen die Liebe zu den kleinen, wehrlosen Kindern im Mutterschoß aufleuchten möge“.

Zur massiven Begleitung durch die Polizei hieß es, daß bei früheren Umzügen in anderen Städten die Abtreibungsgegner schon mal „von Linken überfallen“ worden seien und man in Fulda solche möglichen Vorfälle habe verhindern wollen.

(JB)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*