Die diesjährigen Weihen der Priesterbruderschaft St. Pius X. finden statt! – Offizielle Erklärung folgt am Montag.

weihen2007.jpg
Bischof Bernard Tissier de Mallerais bei der Priesterweihe in Zaitzkofen 2007.
Bild: Dieter Volkerts

(Stuttgart/ Zaitzkofen/ Winona/ Ecà´ne) Die Priesterbruderschaft St. Pius X. wird ihre drei Weihetermine wahrnehmen. Dies erfuhr Katholisches aus Kreisen der Bruderschaft. Der Generalobere Weihbischof Bernard Fellay wird die Weihen in Winona (USA) durchführen, er befindet sich bereits in den USA.

Am 27. Juni folgen die Weihen in Zaitzkofen, am 29. Juni, dem Fest Peter und Paul, die in Ecà´ne, beide durch Weihbischof Alfonso de Galarreta.

Am Montag wird die deutsche Sektion der Priesterbruderschaft eine offizielle Stellungnahme vom Distriktoberen Pater Franz Schmidberger, bzw. vom Regens des Priesterseminars Herz Jesu, P. Stefan Frey veröffentlichen, die bereits am Freitag per E-Mail angekündigt wurde.

Seit dem Exkommunikationsdekret hat die Priesterbruderschaft St. Pius X. jedes Jahr Priester für die Kirche geweiht, auch jahrzehntelang in Zaitzkofen, das im deutschen Bistum Regensburg liegt.

(Jens Falk)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*