Servi Jesu et Mariae – neue Web-Seite, neue Weihetermine

(Blindenmarkt) Die Kongregation päpstlichen Rechtes Servi Jesu et Mariae mit dem Mutterhaus in Blindenmarkt, Diözese St. Pölten, stellt unter www.sjm-congregation.org ihre neu gestaltete Web-Seite vor. Es heißt dort, man wolle die Besucher der Seite, die noch ausgebaut wird, ein wenig mehr am Ordensalltag teilnehmen lassen.

Außerdem werden die nächsten Weihetermine angekündigt: Am 14.02.2009 wird Weihbischof Dr. Anton Leichtfried in Blindenmarkt Fr. Michael Erlach und Fr. Gert Verbeken zu Diakonen weihen. Am 3.10.2009 um 14 Uhr wird Diözesanbischof DDr. Klaus Küng Fr. Gert Verbeken zum Priester weihen.Am 4.10.2009 wird Gert Verbeken seine Primiz in der Pfarrkirche Blindenmarkt feiern.

Die Gemeinschaft wurde 1994 als Kongregation päpstlichen Rechts anerkannt und nennt sich Servi Jesu et Mariae (SJM), Diener Jesu und Mariens, da die Mitglieder ihr Leben in besonderer Weise dem Dienst Gottes und seiner heiligen Mutter weihen wollen.

Als die SJM 1988 gegründet wurde, sahen die ersten Mitglieder ihre apostolische Aufgabe vor allem darin, ganz für die Jugend da zu sein. Einen Schwerpunkt dieser Arbeit bildet die Pfadfinderseelsorge und Gruppenarbeit in der Katholischen Pfadfinderschaft Europas (KPE).

(news.stjosef.at)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*