Begleitbrief zum Dekret über die Aufhebung der Exkommunikation

In einer nicht offiziellen privaten Übersetzung veröffentlichen wir den Begleitbrief zum Dekret über die Aufhebung der Exkommunikation.

Der Heilige Vater hat nach einem ausführlichen Dialog zwischen dem Heiligen Stuhl und der Priesterbruderschaft St. Pius X., vertreten durch ihren Generaloberen, Msgr. Fellay, dessen schriftliches  Ansuchen vom 15.12.2008 auch im Namen der anderen drei Bischöfe der Bruderschaft Bernard Tissier de Mallerias, Richard Williamson, Alfonso de Galarreta, um Aufhebung der Exkommunikation angenommen, der sie vor 20 Jahren verfallen waren.

In einem Schreiben hat Msgr. Fellay dem Hl. Vater bekundet: „wir sind fest entschlossen Katholiken zu bleiben und all unsere Kräfte in den Dienst der Kirche unseres Herrn Jesus Christus, die die römisch-katholische Kirche ist, zu stellen. Wir erkennen ihre Lehre als deren Kinder an. Wir glauben fest an den Primat des Petrus und alle seine Auswirkungen und deshalb läßt uns die derzeitige Situation so leiden.“

Seine Heiligkeit Benedikt XVI. der den Dialog von Anfang an mitverfolgt hat, hat immer versucht den Bruch mit der Bruderschaft zu überwinden, auch durch ein persönliches Treffen mit Msgr. Fellay am 29.8.2005. Bei dieser Gelegenheit, hat der Heilige Vater seinen Wunsch geäußert, in Schritten und absehbaren Zeiten die Überwindung zu verwirklichen, und nun, hat er wohlwollend, als Hirte und mit väterlicher Barmherzigkeit, mittels Dekret der Bischofskongregation von 21.01.2009, die Exkommuikation, die auf den vier genannten lastete, aufgehoben.

Der Hl. Vater war in seiner Entscheidung von der Hoffnung getragen, daß man so bald als möglich zur vollständige Versöhnung und Gemeinschaft gelangen möge.

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*