Papst Benedikt XVI. kondoliert zum Ableben des Moskauer Patriarchen

(Vatikan) Papst Benedikt XVI. hat sein Beileid zum Ableben von Patriarch Alexi II. von Moskau und ganz Rußland ausgesprochen. „Diese traurige Nachricht hat mich tief erschüttert“, hieß es am Freitag in einem Brief an die Russisch-Orthodoxe Kirche.

Alexi II. habe zum Wiederaufbau der Russisch-Orthodoxen Kirche „nach ideologischen Verfolgungen“ beigetragen, aber auch sich für „menschliche und evangelische Werte“ in Europa eingesetzt. „Hoffentlich werden seine Bemühungen auf den Frieden und richtige menschliche Fortschritte im gesellschaftlichen und im geistigen Leben hinauslaufen“, so der Papst.

Er verwies auch auf „gemeinsame Bemühungen auf dem Weg zum gegenseitigen Verständnis und zur Kooperation zwischen Orthodoxen und Katholiken“.

Der Moskauer Patriarch war am Freitag im Alter von 79 Jahren verstorben.

(RIA Novosti)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*