Nach neuem Mord in Orissa wid neue Welle der Gewalt gegen Christen befürchtet

(Göttingen) Nach der Ermordung eines Führers der radikalen Hindu-Bewegung Rashtriya Swayamsevak Sangh (RSS) im ostindischen Bundesstaat Orissa am heutigen Mittwoch befürchtet die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) eine neue Welle der Gewalt gegen Christen. Deshalb appellierte die Menschenrechtsorganisation dringend an den indischen Premierminister Manmohan Singh, den Schutz dieser Minderheit sicherzustellen.

(PM)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*