Ausstellung, Kundgebung, Mahnwache gegen Menschenrechtsverletzungen in China

(Frankfurt) Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) wird am Freitag, dem 8. August, aus Anlaß der Eröffnung der Olympischen Spiele auf dem Römerberg vor der Nikolaikirche in Frankfurt eine ganztägige Veranstaltung zum Thema Menschenrechtsverletzungen in China durchführen.

Eröffnet wird die Protestaktion mit der Wanderausstellung Games of Shame, die ab 10:00 Uhr besucht werden kann. Zeitgleich mit der Eröffnung der Olympischen Spiele um 14:08 Uhr findet eine Kundgebung statt, bei der die Referenten Kritik an den Übergriffen der chinesischen Regierung auf Bürgerrechtler, Oppositionelle und Minderheiten, an der fehlenden Pressefreiheit und der administrativen Haft, an Zwangsarbeit und Organentnahme üben werden. An der Kundgebung nehmen der EU-Abgeordnete Thomas Mann, Frau Yiyuan Zhou von NTD-TV, Herr Man-Yan Ng und Hubert Körper vom Vorstand der IGFM teil. Am Abend findet von 21:00 Uhr bis 23:00 Uhr eine Kerzenmahnwache statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, nicht nur über die Menschenrechtssituation in der Volksrepublik China aufzuklären, sondern auch möglichst viele Menschen zu bewegen, ihre Fernsehgeräte während der gesamten Olympischen Spiele ausgeschaltet zu lassen, um so ihrem Unmut über die herrschenden Zustände in China Ausdruck zu verleihen.

(PM/JB)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*