Bald eine Moschee, die den Petersdom überragt

Kardinal Karl Lehmann fordert erneut Religionsfreiheit in mehrheitlich islamischen Ländern. Im Gespräch mit der Zeitschrift „Cicero“ meinte Lehmann, er könne sich vorstellen, daß es eines Tages in Rom eine Moschee gebe, die den Petersdom überrage. Dann müsse aber gleichzeitig auch erlaubt sein, daß Priester in Saudi-Arabien die Heilige Messe feiert, erklärte Lehmann. Zur Türkei meinte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, diese sei momentan noch nicht fähig für eine Aufnahme in die EU. In ihr wie in anderen mehrheitlich islamischen Ländern könnten Christen ihre Religion nicht frei ausüben. Lehmann stellte sich hinter den Vorschlag des Kölner Kardinals Joachim Meisner, im südtürkischen Tarsus eine Kirche zu bauen. Tarsus ist Geburtsort des Heiligen Paulus.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*