Akzeptiert nichts als Wahrheit, was ohne Liebe ist …

Die heilige Teresa Benedica a Cruce (ca. 1938/1939)
Die heilige Teresa Benedica a Cruce (ca. 1938/1939)

„Akzeptiert nichts als Wahrheit, was ohne Liebe ist. Aber akzeptiert auch nichts als Liebe, was ohne Wahrheit ist! Eines ohne das andere wird zur Lüge, die zerstört.“

Heilige Teresia Benedicta a Cruce (Edith Stein), 1891-1942, zitiert von Papst Johannes Paul II. in der Predigt anläßlich ihrer Heiligsprechung am 11. Oktober 1998 auf dem Petersplatz in Rom.

Bild: Wikicommons

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht