[Update] Katholisches.info droht die Einstellung

Am 4. Januar müssen wir die Rechnungen bezahlen, Termin wäre eigentlich heute (31.12.). Dies können wir nicht, da leider immer noch 1.281,- € fehlen. Wird dieser Fehlbetrag nicht gespendet, wird Katholisches.info nicht mehr erscheinen.

Gestern hatte Katholisches.info 8064 Besucher. Wenn jeder der Besucher nur 1,- € gespendet hätte, könnten wir für mindestens zwei Monate Rechnungen bezahlen.

Klicken Sie bitte hier: Ein kleiner Beitrag zu einem großen Projekt, um Ihren „Abonnenten-Beitrag“ zu leisten.

Wir danken allen, die sich für Katholisches.info einsetzen.

[Update 19:20: Innerhalb von wenigen Stunden wurden 1.086,- € gespendet. Vergelt’s Gott. Wir sind zuversichtlich, daß der geringe Betrag von 195,- € ebenfalls in wenigen Stunden eintrifft. Übrigens Beträge die über die notwendige Summe von 2.061,- € gespendet werden, werden für den nächsten Monat verwendet. Wir danken allen, die sich für Katholisches.info einsetzen.]

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Johanna Buchmann

BITTE eine Bankverbindung angeben, damit wir helfen können, Ihnen zu helfen….Herzlichst und voller lieben Dank…..mit ganz viel Segen Gottes…auch für ein neues, ganz vom Herrn gesegnetes Jahr 2016…Johanna Buchmann

Leo Laemmlein

Nicht jeder hat, mag oder kann paypal.

Chlodwig
Gibt man ein Girokonto im SEPA-Raum an, kann damit die Justiz problemlos die dahinterstehenden natürlichen Personen ermitteln. Als traditioneller Katholik hat man nicht bloß innerkonfessionell teilweise erbitterte Gegner, sondern gerade außerhalb wie etwa sich beleidigt fühlende Mohammedaner, politische Extremisten, verbohrte Ideologen des heutigen Judentums und alle anderen Feinde der Kirche Jesu Christi. Diese vom Haß erfüllten Menschen suchen nur die Gelegenheit, traditionelle Katholiken mit Strafanzeigen überziehen. Insbesondere mit journalistischer Arbeit macht man sich hochgradig angreifbar, denn dann werden beispielsweise Detail-Fragen wie die der Bildrechte von größter Relevanz, weil Böswillige die Möglichkeit sehen, gerichtlich Geld abgreifen und das Projekt als solches… weiter lesen »
wpDiscuz