Gabriele Kuby: Gender – Eine neue Ideologie zerstört die Familie

Eine Kleinschrift informiert in aller Kürze über den Angriff der neuen Gender-Ideologie auf die Familie und vermittelt das nötige Wissen für den Widerstand. Die Broschüre gibt es für 1,- Euro beim fe Verlag.

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
defendor
Auch S.E. Bischof Vitus Huonder von Chur findet gegenüber dem Genderismus-Irrsinn treffende Worte. Auszug aus seinem Hirtenbrief „GENDER – DIE TIEFE UNWAHRHEIT EINER THEORIE“ vom 10. Dezember vergangenen Jahres, am „Tag der Menschenrechte“ : - [….] „Der Genderismus zerstört Ehe und Familie Darauf wurde bereits hingewiesen.  Die Ehe beruht auf der gegenseitigen Ergänzung von Mann und Frau.  Ehe und Familie sind die Grundeinheit der Gesellschaft (vgl. die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948).  Sie sind die Bedingung für den Erhalt der Gesellschaft und ihre kulturelle Entfaltung. Sie setzen die verbindliche und dauerhafte Einheit von Mann und Frau voraus.  Der Genderismus betrachtet… weiter lesen »
wpDiscuz