Kann katholisches.info weiter erscheinen?

katholisches_21_9Die katholische Kirche tritt nach der Sommerpause in eine entscheidende Phase ein. Nach ersten wichtigen Neubesetzungen im Vatikan stehen weitere Veränderungen an. Mit seinem großen Interview in der Civiltà Cattolica hat Papst Franziskus seine Strategie für das Pontifikat skizziert. Nicht von der Moral zum Glauben, sondern vom Glauben zur Moral. Die Gegner greifen die Kirche jedoch auf der Ebene der Moral an, um den Glauben zu treffen. Räumt der Papst kampflos das Feld der Moral. Ist das eine kluge Entscheidung? Eine zielführende?

Die Kirche erlebt bewegte Zeiten. Katholisches.info versucht, die Entwicklung der Kirche aufmerksam, kritisch und traditionsverbunden zu begleiten. Das Bemühen gilt dem Anliegen, zu informieren, Desinformation vorzubeugen und im Informationsdickicht eine katholische Stimme zu sein, die bei der Orientierung hilft.

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe und Unterstützung. Hilfe durch Hinweise und Informationen, Unterstützung durch Ihre Spende, um die laufenden Kosten für Technik und Redaktion tragen zu können. Beachten Sie bitte rechts das Spendenbarometer und helfen Sie uns nach Ihren Möglichkeiten. Vergelt’s Gott.

drucken

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat:
Unterstützen Sie bitte Katholisches.info mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

10 Comments

  1. Würde ja gerne auch finanziell helfen, befinde mich aber gerade in einer finanziellen Durststrecke. Dennoch wünsche ich der Redaktion

    Möge der Schutz, der Segen und die Liebe Gottes und Mariens immer mit euch und euren Familien sein.

    • Geben Sie wenig, 5 Euro, ich war einmal Kassier bei einem caritativen Verein, es waren fast immer die kleinen Spenden die das oft beachtliche Volumen ausmachten, 2- 5 Euro sind wesentlich mehr als man glaubt, … geben 100 Leute 2 Euro sind es schon 200… und und

      • @Wickerl: Ich würde ja auch gerne 5- 10- 20 Euro spenden, aber niemals werde ich Geld über das Internet verschicken und da hier kein Spendenkonto angegeben ist, und die andere Alternative mir zu teuer ist, muss ich eben so lange sparen bis ich mir diese Alternative leisten kann.

        Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.

  2. Kennen Sie eigentlich die Worte Erbarmen, verzeihen und Nächstenliebe ? Glauben Sie ernstlich, dass Ihnen zusteht über andere Menschen zu urteilen im Namen Christi. Wohl kaum. Gott Schütze Sie!

    • ich verstehe Sie leider nicht. was meinen Sie mit Erbarmen, Verzeihen und Urteilen über andere? bitte konkretisieren Sie das.

  3. Es ist traurig wie zäh die Spenden bei Katholisches eingehen, das Augustbudget war erst Anfang September da, übrigens es ist ganz einfach sich bei Paypal zu registrieren und ich habe bei meiner Kreditkartenfirma angefragt bevor ich mich registriert habe, und die Auskunft erhalten Paypal sei seriös und problemlos.

  4. Sehen Sie es doch wie unser Kaplan vom Neokatechumenalen Weg: „Ist ein Werk von Gott, wird er es segnen. Ist es aber nicht von Gott, wird es untergehen. Und dann ist es ein Segen, dass es untergegangen ist.“

    • Wirklich sehr aufmunternde Worte am Sonntag Morgen! Nicht sehr christlich allerdings. Haben Sie Ihren Beitrag zur Erhaltung von katholisches.info diesen Monat schon geleistet? Gott will, dass zuerst wir Menschen alles in unserer Kraft stehende tun, damit ein Werk gedeihe. Ich finde diese Seite einmalig uns sie darf nicht verschwinden.
      Da ich ein ziemlicher Laie auf dem Gebiet bin frage ich mich manchmal, wieso andere Seiten wie Gloria.tv, oder früher kreuz.net, ohne finanzielle Unterstützung ihrer Leserschaft funktionieren können (konnten). GTV hat wahrscheinlich zahlkräftige Sponsoren. Könnten nicht ein paar von denen, oder ähnliche Organisationen, auch hier mithelfen. Katholisches.info ist keine Seite der Piusbruderschaft und sie soll und will es auch nicht sein. Trotzdem werden hier Themen behandelt, die auch mit deren Anliegen größere Schnittmengen haben. Wie steht es mit Unterstützung aus dem Milieu der PSSPX? Persönlich unterstütze ich ab und zu die Piusbruderschaft mit einem kleinen Beitrag, obwohl ich viele ihrer Ansichten, weil ich sie für zu rigide oder einfach falsch halte, nicht teile. Man sollte aber immer die Tradition als Ganzes im Auge behalten.

  5. Ich glaube ganz einfach, daß es katholisches.info gar nicht (mehr) gäbe, oder nie gegeben hätte, wenn es die Priesterbruderschaft St. Pius X nicht geben würde. Dann wär nämlich nach dem Konzil das Licht langsam ausgegangen.

    Wenn es die Tradis nicht gegeben hätte, wer hätte die Kirchentradition in unsere Zeit gerettet? Bischof Graber von Regensburg? Weihbischof Zieglbauer? Kard. Stickler? Bischof de Castro Meyer in Brasilien? Das Kloster Heiligenkreuz bei Wien? Ihr Bemühen in Ehren, aber ….

    Wenn Gläubige nun also nicht an die FSSPX gespendet hätten, gäbe es diese Seite nicht.
    Und ich bin derzeit mit über 1000€ im Minus, spare wie verrückt, und warte auf finanziell bessere Zeiten…

    Wenn die Spenden zurückgehen, dann auch, weil man weniger hat.

    Liebe Grüße

  6. Viele der Beiträge treffen mitten ins Schwarze ohne zu beleidigen. Wahrheit hat oberste Priorität, auch auf die Gefahr hin -oder besonders deswegen- einige Menschen damit empören und erschüttern zu können.
    Sie betreiben eine der seltensten unabhängigen katholischen Nachrichtenseiten im deutschsprachigen Raum, welche sich NICHT aus falschverstandenem Respekt vor Ämtern, Würden und Hierarchien einen blumenduftenden Lobjubelmaulkorb selbst verpassen…
    Das ist nicht die Aufgabe von Journalismus, der sich aus der Wahrheit versteht! Dieser darf mit der scharfen Schneide einer wahrheitsgemäßen offenen und definierten Sprache (unter)scheiden ohne dadurch automatisch lieblos zu sein. Für das Fortbestehen Ihres Projektes werde ich sehen, wann ich wieder flüssig bin um Ihnen zu helfen… 😉

Comments are closed.