Protest gegen "Homo-Ehe" – Veilleurs "bewachen" europäische Institutionen in Straßburg

Die Veilleurs vor dem Europarat in Straßburg: Protest gegen "Homo-Ehe"(Straßburg) Der französische Protest gegen die Legalisierung der „Homo-Ehe“ hat die europäischen Institutionen erreicht. In Straßburg halten die Veilleurs inzwischen auch vor dem Europarat und dem Europäischen Parlament ihre Protestwache ab. Wie von Paris ausgehend treffen sich vor allem Jugendliche, halten stummen Protest oder singen, diskutieren, rezitieren aus Texten und hören Reden.

Im Bild die jugendlichen Veilleurs bei einer ihren Nachtwachen vor dem Europarat.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Tempi

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. La France ne serait pas la France sans qu‘elle soit grande!

    Que disait le Général de Gaulle: Der Friedensschluss des Vichy-Regimes mit den Mächten der Axe ist ungültig, weil er unmoralisch ist.

    Vive la France! Vive l‘Europe libre! Vive la Vie sacramentale dans la Famille Sacrée!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*