Liturgische Erneuerung – Kirchenrenovierung in Michigan (vorher – nachher)

Karmelitinnenkloster Traverse City vor Umbau, liturgische Erneuerung Benedikts XVI. (New York) New Liturgical Movement berichtet über ein weiteres Beispiel eines Kirchenumbaus im Sinne der liturgischen Erneuerung Papst Benedikts XVI. Das 1950 gegründete Karmelitinnenkloster zum Prager Jesuskind von Traverse City im US-Bundesstaat Michigan führte 50 Jahre nach dem Bau der Klosterkirche eine grundlegende Renovierung derselben durch. Der moderne Kirchenbau, in dem bald nach seiner Errichtung die Liturgiereform von 1970 umgesetzt wurde, erlebte nun eine Restauration sakraler Kirchengestaltung.

Zentrales Element der Renovierung ist die Aufwertung des Presbyteriums: Errichtung eines neuen Tabernakels als Zentrum des Altarraums, die Entfernung des alten Volksaltars und die Errichtung eines neuen umgehbaren Altars, der sowohl für die Zelebration versus Karmelitinnenkloster Traverse City nach Umbau, liturgische Erneuerung Benedikts XVI.Deum als auch versus populum geeignet ist, Abtrennung des Presbyteriums vom Kirchenschiff durch eine Chorschranke mit Kommunionbank, um die Heilige Kommunion kniend empfangen zu können, Rückkehr der heiligen Kirchenpatrone in den Altarraum.

Auf der Chorschranke wurde die Inschrift aus Jesaja 56 angebracht: Adducam eos in montem sanctum meum et laetificabo eos in domo orationis meae. Der Umbau wurde vom katholischen Architekten Duncan G. Stroik durchgeführt.

Das Kloster der Unbeschuhten Karmelitinnen von Traverse City gehört einem Zusammenschluß mehrerer Karmels in den USA an. Die ersten Schwestern dieser Gründungen kamen als Flüchtlinge aus Mexiko während der Kirchenverfolgung durch die freimaurerisch kontrollierte Regierung.

[nggallery id=23]

Text: Giuseppe Nardi
Bild: New Liturgical Movement

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*