Gründungsmitglied von Donum Vitae wird wahrscheinlich Präsident des ZdKs

(Bonn) Heinz-Wilhelm Brockmann, Staatssekretär im hessischen Kultusministerium, ist einziger Kandidat für das Amt des Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) und wird wahrscheinlich am 8. Mai Hans Joachim Meyer (72) ablösen, der nach drei Amtsperioden nicht wieder kandidiert.

Heinz-Wilhelm Brockmann ist einziger Kandidat. Bekannt ist er für seine Kritik am Vatikan im Zusammenhang mit der päpstlichen Weisung zum Ausstieg aus dem staatlichen System der Schwangerschaftskonfliktberatung mit Abgabe des Beratungsscheins, der die Ermordung des Kindes im Mutterleib ermöglicht. Diesen Ausstieg bezeichnete Brockmann als „Desaster“. Er gehörte in Niedersachsen zu den Gründungsmitgliedern der Initiative Donum Vitae, die sich offen gegen Papst und Kirche stellt und das staatliche System der Beratung mit Abgabe des Beratungsscheins, unterstützt.

(JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email