Papst nimmt Rücktritt von Patriarch Sabbah an

(Vatikan/ Jerusalem) Papst Benedikt XVI. hat am Samstag das Rücktrittsgesuch des 75-jährigen Lateinischen Patriarchen von Jerusalem, Erzbischof Michel Sabbah, angenommen. Nachfolger wurde laut Kirchenrecht automatisch Fuad Twal. Er hatte das Oberhaupt der römischen Katholiken im Heiligen Land, Jordanien und auf Zypern bereits seit 2005 als Koadjutor unterstützt. An diesem Sonntag steht in der Jerusalemer Grabeskirche seine offizielle Amtseinführung an.

Am Samstag 15 Uhr Europäischer Zeit findet in der Getsemani-Kirche die Verabschiedungsfeier statt. Am Sonntag wird dann sein Nachfolger, der Jordanier Fuad Twal, in der Grabeskirche in Amt und Würden eingeführt.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email