10.000 Vietnamesen bereiten päpstlicher Delegation begeisterten Empfang

(Hanoi) Mit traditioneller Musik der vietnamesischen Volkskultur wurde der vatikanischen Delegation, die sich derzeit auf einer Reise durch das südostasiatische Land befindet, gestern in Dalat ein herzlicher Empfang bereitet. Mehr als 10.000 Menschen hatten sich vor der katholischen Kathedrale versammelt, wo Bischof Peter Nguyen Van Nhon, der auch Vorsitzender der vietnamesischen Bischofskonferenz ist, den Vertretern des Heiligen Stuhls dankte. Der Bischof von Dalat bedankte sich für die Anwesenheit der päpstlichen Delegation und der vietnamesischen Regierung, diese möglich gemacht zu haben: „Wir sind nur eine kleine Realität, aber wir hoffen, daß der Papst uns besuchen wird.“

Die Diözese liegt im Gebiet der Hochebenen rund 300 Kilometer von Saigon entfernt. Von den 1,2 Millionen Einwohnern der Provinz bekennt sich ein Viertel zum katholischen Glauben. Die Diözese wird von verschiedenen ethnischen Minderheiten bewohnt.

„Beten wir gemeinsam“, erklärte der Leiter der vatikanischen Delegation, Msgr. Parolin, Unterstaatssekretär im Vatikan, „für Zusammenarbeit und Einheit. Als Missionare, die dem Volk den Glauben bringen, brauchen wir einen starken Glauben.“ Und weiter: „Wir werden dem Heiligen Vater vom Glauben der Vietnamesen berichten. Er kennt die Verhältnisse und wollte, daß wir hier herkommen.“

Die Katholiken Vietnams hoffen nun auf die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen ihrem Land und dem Heiligen Stuhl. Gleichzeitig zeigten sich katholische Kreise in Hanoi besorgt über den Verlauf der Gespräche zur Rückgabe der enteigneten ehemaligen Nuntiaturgebäude, die zum Symbol für die Anerkennung der Katholiken durch das kommunistische Regime geworden ist.

(SIR/JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*