Mitgliederzahlen sinken langsam aber stetig

(Osnabrück) Am Rande des 97. Katholikentages wird eine Umfrage bekannt, nach der zwar immerhin rund 70 Prozent der Deutschen angeben, religiös zu sein. Den Amtskirchen laufen aber die Gläubigen davon.

Die offiziellen Mitgliederzahlen der beiden großen christlichen Kirchen sinken langsam aber stetig. Der Erzbischof von München, Reinhard Marx, gibt unumwunden zu, daß die Zahl der Kirchenaustritte seit Jahren größer sei, als die der Eintritte. Man könne die Situation „nicht schönreden“.

2006 sind allein 85.000 Menschen aus der Katholischen Kirche ausgetreten. Rund 25 Millionen gehören nur noch der Katholischen Kirche an. Ähnlich sieht es bei der evangelischen Kirche aus.

Die Folge sind sinkende Kirchensteuereinnahmen und Verkäufe von Kirchen als Konzertsaal oder Kneipe. Möglichkeiten der Nutzung gibt es viele, nur vor der Priesterbruderschaft St. Pius X . schreckt man zurück. Die muß neubauen und hat nach eigenen Angaben langsame aber stetige Zuwächse bei den bei ihr praktizierenden Katholiken.

Zuläufe haben auch die Heiligen Messen für die „außerordentliche Form“ des römischen Ritus, die von den einzelnen Diözesen organisiert bzw. „erlaubt“ werden. Anhand der Webseite introibo.net, die Orte und Termine auflistet, ist das Wachstum erkennbar. Das würde auch den steigenden Bedarf von Lehrmaterial zum Erlernen des traditionellen Meßritus erklären.

(JB/ JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*