Syro-malabarischer Großerzbischof neuer Vorsitzender der indischen Bischofkonferenz

(New Delhi) Kardinal Mar Varkey Vithayathil wurde heute zum neuen Vorsitzenden der indischen Bischofskonferenz gewählt. Der katholische Prälat ist Großerzbischof von Ernakulam-Angamaly und damit nach dem Papst höchster Würdenträger der katholischen Gläubigen des syro-malabarischen Ritus‘, dem 3,5 der 16 Millionen Katholiken Indiens angehören. Trotz seines hohen Alters von 81 Jahren, akzeptierte der Kardinal „in Demut“ seine Wahl.

Der Großerzbischof nannte gegenüber der Presseagentur Asianews die Prioritäten seiner künftigen Aufgabe: die gedeihliche Zusammenarbeit der Gläubigen der drei Riten der katholischen Kirche Indiens (des lateinischen, syro-malabarischen und syro-malankarischen Ritus); die Abwehr hindu-extremistischer Angriffe gegen die Christen; die Evangelisierung jenseits von bloßen Sozialprojekten durch die direkte, ausdrückliche und mutige Verkündigung der Botschaft Jesu Christi; den Einsatz in wahrer Nächstenliebe für die Ausgegrenzten Indiens und den Abbau der häufig anzutreffenden Vorurteile gegen Christen.

Der bisherige Vorsitzende der indischen Bischofskonferenz, Oswald Kardinal Gracias, begrüßte „mit großer Freude“ die Wahl seines Nachfolgers: „Ein starkes Zeichen dafür, daß die orientalischen Kirchen ein wichtiger und fester Bestandteil der einen katholischen Kirche sind.“

(asianews/JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*