"Lösen Sie endlich Ihr Kurden-Problem, anstatt das friedliche Irakisch- Kurdistan mit Krieg zu überziehen"!

(Göttingen) Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat heute an die Regierung der Türkei unter Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan appelliert, endlich ihren Konflikt mit den Kurden in der Türkei beizulegen. „Erst wenn die Türkei die 3835 kurdischen Gefangenen freiläßt, mit dem Wiederaufbau der 3876 von der türkischen Armee zerstörten Dörfer und einem umfangreichen Rückkehrprogramm für die zwei Millionen intern vertriebenen Kurden beginnt und die kurdische Sprache der Türkischen bei Behörden und im Schulsystem Südost-Anatoliens gleichstellt, wird sie der totalitären Kurdischen Arbeiter Partei (PKK) den Boden entziehen können“, erklärt der Präsident der GfbV-International, Tilman Zülch. Dies sei eine wesentlich wirksamere Maßnahme, als das Nachbarland Irak mit dem Einmarsch türkischer Truppen zu bedrohen.

(PM/ JF)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Print Friendly, PDF & Email