Stoerer

Schweden führend beim Gender-Diktat

21. Oktober 2014 13:52 | 0 Kommentare
Schweden führend beim Gender-Diktat

(Stockholm) 2012 wurde an mehreren Kindergärten Stockholms ein konstruiertes geschlechtsneutrales Pronomen „hen“ eingeführt, mit dem das männliche „er“ (han) und das weibliche „sie“ (hon) ersetzt werden müssen. Dieser Vorstoß der Gender-Ideologen trägt erste „Früchte“. Sofia Bergman, Mutter zweier Kinder, erzählte dem Wochenmagazin Newsweek begeistert: „Wir haben noch...

„Er liebt es, von allen geliebt zu werden“ – Vor einem Jahr schrieb Lucrecia Rego de Planas an Papst Franziskus

21. Oktober 2014 10:07 | 5 Kommentare
„Er liebt es, von allen geliebt zu werden“ – Vor einem Jahr schrieb Lucrecia Rego de Planas an Papst Franziskus

(Mexiko-Stadt) Am 23. September 2013 schrieb die mexikanische Katholikin Lucrecia Rego de Planas einen langen und persönlichen Brief an Papst Franziskus, indem sie ihr Leiden an diesem Pontifikat schilderte. Nachdem aus Rom keine Reaktion kam, machte die neunfache Familienmutter und bekannte katholische Publizistin den Brief publik. Heute...

Ebola als Vorwand für Handkommunion

21. Oktober 2014 08:12 | 12 Kommentare
Ebola als Vorwand für Handkommunion

(Washington) In der Diözese Fort Worth in Texas werden einige Fälle von Ebolafieber in den Vereinigten Staaten zum Anlass genommen, die Gläubigen zur Handkommunion aufzurufen. In einer Mitteilung des Bistums vom 15. Oktober 2014 heißt es: „Die Gläubigen sollen ermuntert werden, die heilige Kommunion in ihre Hand...

Enttäuschte Synodalen beklagen „Angriff Konservativer gegen Papst“

20. Oktober 2014 15:08 | 29 Kommentare
Enttäuschte Synodalen beklagen „Angriff Konservativer gegen Papst“

(Rom) Die von der Bischofssynode „enttäuschten“ Kirchenvertreter ziehen zu Hause Bilanz. Besonders die homophile Partei gibt sich enttäuscht. Zu ihnen zählt der Primar von England, Erzbischof Vincent Kardinal Nichols von Westminster. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz von England und Wales hatte sich erwartet, daß in der Relatio Synodii...

Bergoglios Entzauberung in einem „mensis horribilis“? – Papsttirade gegen Kritiker

20. Oktober 2014 11:51 | 66 Kommentare
Bergoglios Entzauberung in einem „mensis horribilis“? – Papsttirade gegen Kritiker

(Rom) Für Papst Franziskus wurde der Monat Oktober 2014 zum mensis horribilis (Messa in Latino). Die Bischofssynode über die Familie verlief zwar nach Plan, was die Unterstützung durch die Massenmedien anbelangt, nicht aber was die Kardinäle und Bischöfe betrifft, die das Hirtenamt ausüben und Verantwortung in der...

Das Unbehagen mit aktuellen Selig- und Heiligsprechungen – und deren Ausbleiben (2. Teil)

19. Oktober 2014 06:30 | 13 Kommentare
Das Unbehagen mit aktuellen Selig- und Heiligsprechungen – und deren Ausbleiben (2. Teil)

Oder: Warum wird Sr. Lucia nicht seliggesprochen? Am 10. Oktober 2014 wurde der Erste Teil des auf drei Teile angelegten Aufsatzes des Theologen und Publizisten Wolfram Schrems  „Das Unbehaben mit aktuellen Selig- und Heiligsprechungen – und deren Ausbleiben“ veröffentlicht. Aus aktuellem Anlaß zur Seligsprechung von Papst Paul...

Wenn Schweigen zur Schande wird – Wann ergreift Benedikt XVI. das Wort?

18. Oktober 2014 12:28 | 145 Kommentare
Wenn Schweigen zur Schande wird – Wann ergreift Benedikt XVI. das Wort?

(Vatikan) In der Katholischen Kirche ist der Versuch eines Paradigmenwechsels revolutionären Ausmaßes im Gange. „Revolucion Francisco“ meldete der argentinische Fernsehsender Canal 9 zur Bischofssynode. „Schafft Papst Franziskus die Revolution?“ fragt sich der Österreichische Rundfunk heute hoffnungsvoll. Die Französische Revolution soll in der einen Kirche Jesu Christi mit...

Kardinal Burke: Papst hat „eine Menge Schaden angerichtet“ – Präfekt der Apostolischen Signatur bestätigt bevorstehende Absetzung

18. Oktober 2014 09:28 | 67 Kommentare
Kardinal Burke: Papst hat „eine Menge Schaden angerichtet“ – Präfekt der Apostolischen Signatur bestätigt bevorstehende Absetzung

(Vatikan) Erneut hat sich Raymond Leo Kardinal Burke in einem explosiven Interview zu Wort gemeldet, und zwar offensiver als je zuvor. Gegenüber BuzzFeed erklärte der Präfekt des Obersten Gerichtshofs der Apostolischen Signatur gestern, Papst Franziskus habe „eine Menge Schaden angerichtet“, indem er nicht öffentlich dargelegt habe, „was...

Die Bischofssynode, der Regisseur, die Akteure – Chronologie eines versuchten Paradigmenwechsels

17. Oktober 2014 16:58 | 26 Kommentare
Die Bischofssynode, der Regisseur, die Akteure – Chronologie eines versuchten Paradigmenwechsels

(Rom) „Neue Paradigmen zu Scheidung und Homosexualität sind inzwischen Mode an der Kirchenspitze. Nichts ist entschieden, aber Papst Franziskus ist geduldig“, so der Vatikanist Sandro Magister. Eine erste Chronologie des Versuchs, in der Kirche einen Paradigmenwechsel herbeizuführen. Ein Paradigmenwechsel, der von ganz oben ausgeht....

Kardinal Kasper, der Geist des Konzils auf der Synode, und das „Jahrhundertprogramm“ des Papstes

17. Oktober 2014 13:14 | 26 Kommentare
Kardinal Kasper, der Geist des Konzils auf der Synode, und das „Jahrhundertprogramm“ des Papstes

(Wien) Am vergangenen Mittwoch, 15. Oktober 2014, unterbrach Walter Kardinal Kasper kurzzeitig sein mehr oder minder offensichtliches Zerstörungswerk im Rahmen der Bischofssynode, um im Rahmen des „dies facultatis“ der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien einen Vortrag zum Thema „Die ekklesiologische und ökumenische Vision von Papst Franziskus“ zu...

Gültigkeit und Geltung des Naturrechts – Anfragen an Kardinal Kaspers Argumentation

16. Oktober 2014 18:03 | 46 Kommentare
Gültigkeit und Geltung des Naturrechts – Anfragen an Kardinal Kaspers Argumentation

von Clemens Victor Oldendorf In meinem letzten, auf Katholisches.info erschienenen Beitrag hatte ich vorgeschlagen, wer wie Kardinal Walter Kasper eine Zugangsmöglichkeit zivil geschiedener und zivil wiederverheirateter, katholischer Christen zum Kommunionempfang erreichen wolle, solle doch besser genau umgekehrt wie Kardinal Kasper argumentieren. Ich hatte geschrieben, es gehe nicht...

Todesstrafe für Asia Bibi bestätigt – „Justiz immer mehr in Hand der Islamisten“

16. Oktober 2014 14:42 | 15 Kommentare
Todesstrafe für Asia Bibi bestätigt – „Justiz immer mehr in Hand der Islamisten“

(Islamabad) Das Berufungsgericht von Lahore bestätigte heute das Skandalurteil gegen die pakistanische Christin Asia Bibi. Wegen Beleidigung des Islam soll sie hingerichtet werden. Das berichtete Sardar Mushtaq Gill, einer der Rechtsanwälte der fünffachen Familienmutter, die seit dem 14. Juni 2009 im Gefängnis sitzt, seit November 2010 in...

Kardinal Burke in Wien – 4. November Pontifikalamt in Karlskirche

16. Oktober 2014 14:21 | 16 Kommentare
Kardinal Burke in Wien – 4. November Pontifikalamt in Karlskirche

(Wien) Am kommenden 4. November wird in der Karlskirche in Wien zum Fest des Kirchenpatrons, des heiligen Karl Borromäus ein Tridentinisches Pontifikalamt zelebriert. Zelebrant ist Kurienkardinal Raymond Leo Burke, Präfekt des Obersten Gerichtshofs der Apostolischen Signatur....

Karriere statt Kinder? Frauen- und kinderfeindlicher Feudalkapitalismus von Facebook

16. Oktober 2014 13:54 | 13 Kommentare
Karriere statt Kinder? Frauen- und kinderfeindlicher Feudalkapitalismus von Facebook

(New York) Das US-amerikanische Unternehmen Facebook Inc., Betreiber des „sozialen Netzwerks“ Facebook fordert weibliche Angestellte auf, auf Schwangerschaft zu verzichten, um Karriere zu machen....

„Das ist Verrat!“ – Interview von Kardinal Raymond Burke über die Bischofssynode

16. Oktober 2014 12:11 | 38 Kommentare
„Das ist Verrat!“ – Interview von Kardinal Raymond Burke über die Bischofssynode

(Rom) Kardinal Raymond Leo Burke gefällt der Welt kaum oder gar nicht. Und er gefällt, wenn das möglich wäre, noch weniger der Kirche, die der Welt gefällt. Andererseits hat der 66 Jahre alte Amerikaner aus Richland Center in Wisconsin alles getan, um auf katholische Weise die zu...

Rekordbaukosten der Erzdiözese München und doch keine „Protz-Kardinal“-Kampagne – Die Hintergründe

16. Oktober 2014 09:59 | 25 Kommentare
Rekordbaukosten der Erzdiözese München und doch keine „Protz-Kardinal“-Kampagne – Die Hintergründe

(München) „Sind nun in Kürze Strafmaßnahmen gegen den machtbewußten Erzbischof Reinhard Kardinal Marx von München-Freising zu erwarten?“, fragt Corrispondenza Romana. Wird die deutsche Presse eine Kampagne gegen den „Protz-Kardinal“ starten? Wird Rom Kardinal Marx für eine Auszeit in ein Kloster schicken und dann kalt abservieren? Liest man...

„Love is Love“ – Kardinal Schönborns Verneigung vor Homosexuellen und eine perverse Logik

15. Oktober 2014 18:31 | 54 Kommentare
„Love is Love“ – Kardinal Schönborns Verneigung vor Homosexuellen und eine perverse Logik

(Rom) Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn von Wien stimmte in der italienischen Tageszeitung Corriere della Sera ein Lob auf homosexuelle Beziehungen an. Am Rande der Bischofssynode über die Familie gab der Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz ein Interview....

Die Caritas und das marxistische Weltsozialforum

15. Oktober 2014 16:15 | 4 Kommentare
Die Caritas und das marxistische Weltsozialforum

(Rom) Das mächtige katholische Hilfswerk Caritas Internationalis unterstützt seit 2004 die Aktivitäten des World Social Forum (WSF) mit Sitz in Porto Alegre in Brasilien. Mehr noch: seit Januar 2011 ist sie offizielles Mitglied des WSF und gehört dessen Internationalem Rat an. In der Caritas Internationalis sind die...

Indonesien führt wieder Polygamie ein – Islamisierung des Landes

15. Oktober 2014 15:58 | 24 Kommentare
Indonesien führt wieder Polygamie ein – Islamisierung des Landes

(Jakarta) Indonesien legalisiert wieder die Polygamie. Es genügt eine kleine Strafe zu bezahlen. Der Distrikt East Lombok der Provinz West Nusa Tenggara öffnet der „erweiterten Familie“ die Türen. Damit ein Mann mehrere Frauen heiraten kann, genügen rund 80 Dollar Bußgeld. Für den Distriktchef sei das eine Art...

Zwischenbericht der Synode „eines der schlimmsten offiziellen Dokumente“ der Kirchengeschichte

15. Oktober 2014 11:04 | 20 Kommentare
Zwischenbericht der Synode „eines der schlimmsten offiziellen Dokumente“ der Kirchengeschichte

(New York) Neben Teilen der kirchlichen Hierarchie hat sich auch die Initiative „Voice of the Family“ äußerst kritisch zum Zwischenbericht der gegenwärtig stattfindenden Bischofssynode geäußert. Bei „Voice of the Family“ handelt es sich um einen Zusammenschluss von katholischen Laien und entsprechenden Organisationen, die in Sachen Lebensschutz und...

Damals galt es Heinrich VIII. zu widerstehen, heute dem Papst? – Roberto de Matteis vernichtende Kritik am Zwischenbericht der Synode

15. Oktober 2014 08:16 | 74 Kommentare
Damals galt es Heinrich VIII. zu widerstehen, heute dem Papst? – Roberto de Matteis vernichtende Kritik am Zwischenbericht der Synode

(Rom) In Rom beginnt eine neuer Synodentag, an dem sich Kardinal Kasper als Eisbrecher für einen revolutionären Angriff auf die katholische Lehre und Praxis betätigt. Den Auftakt dazu machte seine Rede vor dem Kardinalskonsistorium im vergangenen Februar. Damals trat ihm als erster ein Mann öffentlich entgegen und...

Die Zettelchen von Papst Franziskus für Kardinal Baldisseri

14. Oktober 2014 15:48 | 35 Kommentare
Die Zettelchen von Papst Franziskus für Kardinal Baldisseri

(Rom) Was steht auf den Zettelchen geschrieben, die Papst Franziskus in der Synodenaula dem Sekretär der Synode, Kardinal Baldisseri zukommen läßt?...

Scharfe Kritik an Zwischenbericht – Kardinal Burke ortet „Manipulation“ und fordert Papst zur Stellungnahme auf

14. Oktober 2014 14:17 | 65 Kommentare
Scharfe Kritik an Zwischenbericht – Kardinal Burke ortet „Manipulation“ und fordert Papst zur Stellungnahme auf

(Rom) Scharfe Kritik am Zwischenbericht der Bischofssynode übte der Vorsitzende der Polnischen Bischofskonferenz, Erzbischof Stanisław Gądecki von Posen. Synodalen beklagen „zweideutige“ Formulierungen. Unterdessen sagte der amerikanische Kardinal Raymond Burke unumwunden: „Die Information über die Synode ist manipuliert“ und forderte Papst Franziskus auf, endlich Stellung zu nehmen....

Und bist du (Volk) nicht willig, so brauch ich den Richter: 25 US-Staaten mit „Homo-Ehe“ zwangsbeglückt

14. Oktober 2014 12:49 | 3 Kommentare
Und bist du (Volk) nicht willig, so brauch ich den Richter: 25 US-Staaten mit „Homo-Ehe“ zwangsbeglückt

(Washington) In den USA wird die „Homo-Ehe“ nicht durch den Gesetzgeber eingeführt, sondern durch Gerichtsurteile. Seit Montag gibt es in 25 von 50 US-Bundesstaaten die „Homo-Ehe“ und das, obwohl 42 Bundesstaaten die Ehe als Verbindung zwischen Mann und Frau und damit ein Homo-Ehen-Verbot in der Verfassung oder...

Hoffnung trotz Gefahr eines Schismas – Bischof Rogelio Livieres über die Bischofssynode

14. Oktober 2014 11:36 | 18 Kommentare
Hoffnung trotz Gefahr eines Schismas – Bischof Rogelio Livieres über die Bischofssynode

(Rom) Katholisches.info veröffentlicht den vollständigen Beitrag von Bischof Rogelio Livieres (2004-2014 Bischof von Ciudad del Este, Paraguay) zur Bischofssynode und den damit verbundenen Gefahren für die Kirche und das Volk Gottes. Zwei Tage nach seiner Veröffentlichung distanzierte sich die Personalprälatur des Opus Dei, der Bischof Livieres angehört,...

Fadenscheinige Rechtfertigungen für Ende der alten Liturgie in Blackfen

14. Oktober 2014 08:11 | 3 Kommentare
Fadenscheinige Rechtfertigungen für Ende der alten Liturgie in Blackfen

(London) Rund um das Aus für die überlieferte Messe im englischen Blackfen nahe London gibt es neue Entwicklungen und Stellungnahmen. Zunächst hatte der neue Pfarrer, Father Steven Fisher, angekündigt, bis Ende September alle Messen, die dem Ritus von 1962 folgen, einzustellen. Wie Joseph Shaw, Chairman der „Latin...

Synode: „Working in progress“ im Heiligen Geist (mit etwas päpstlicher Nachhilfe)?

13. Oktober 2014 17:48 | 57 Kommentare
Synode: „Working in progress“ im Heiligen Geist (mit etwas päpstlicher Nachhilfe)?

(Rom) So sieht es zumindest Kardinal Ravasi, den Papst Franziskus in das Redaktionskomitee für die Formulierung eines Abschlußberichtes über die Bischofssynode berufen hat. Die Ernennung zusätzlicher Redaktionsmitglieder durch den Papst kam überraschend und soll, wie es scheint, das „konservative“ Übergewicht kippen, das aus den Synodenwahlen hervorgegangen ist....

Die schwarze Fahne auf dem Obelisken? Das Sterben der Christen und die Lügen um den Islamischen Staat (IS)

13. Oktober 2014 16:05 | 16 Kommentare
Die schwarze Fahne auf dem Obelisken? Das Sterben der Christen und die Lügen um den Islamischen Staat (IS)

(Rom) Die schwarze Fahne des Islamischen Staates (IS) weht auf dem Obelisk des Petersplatzes. Mit dieser Fotomontage auf der Titelseite feiert das Hochglanzmagazin des Islamischen Staates (IS) – ja, auch so etwas gibt es – den „gescheiterten Kreuzzug“. Unterdessen geht der Kampf um Kobane weiter. Die Frontstellungen...

Der vorauseilende Gehorsam des Opus Dei – Kritik an Kasper ist Kritik am Papst?

13. Oktober 2014 13:26 | 20 Kommentare
Der vorauseilende Gehorsam des Opus Dei – Kritik an Kasper ist Kritik am Papst?

(Asuncion/Rom) Am 25. September 2014 wurde Bischof Rogerio Ricardo Livieres Plano von Ciudad del Este, eine herausragende Ausnahmegestalt unter den Bischöfen Paraguays, von Papst Franziskus abgesetzt. Grund dafür war die „Gefährdung“ der Einheit unter den Bischöfen, weil Bischof Livieres sich nicht stillschweigend dem progressiven Kurs der Mehrheit...

„Subsistit in“ auf Sakramente übertragen – Schönborns lockere „Bedingungen“ für wiederverheiratet Geschiedene

13. Oktober 2014 09:36 | 62 Kommentare
„Subsistit in“ auf Sakramente übertragen – Schönborns lockere „Bedingungen“ für wiederverheiratet Geschiedene

(Rom) Was der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Kardinal Reinhard Marx in Rom vertritt, wurde bereits berichtet. Was aber vertritt der Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz, Wiens Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn in Rom? Kardinal Schönborn ergriff bereits am ersten Tag der Bischofssynode das Wort. Inzwischen gab er dem Journalisten...