Tiananmen-Massaker
Nachrichten

Tiananmen-Massaker

(Hong Kong) Vor 29 Jahren kam es in der Nacht vom 3. auf den 4. Juni 1989 auf dem Tiananmen-Platz in Peking. Das kommunistische Regime erstickte die damals aufflammende Demokratiebewegung mit brutaler Gewalt im Tiananmen-Massaker.

Bitter Winter - Informationseite des Religionssoziologen Massimo Introvigne über die religiöse Situation in der Volksrepublik China
Christenverfolgung

Christenverfolgung mit Duldung des Papstes

(Rom) Der Heilige Stuhl strebt, angeführt von Papst Franziskus und Kardinalstaatssekretär Parolin, ein Abkommen mit der kommunistischen Volksrepublik China an. Bedenken, wie jene von Kardinal Joseph Zen, der grauen Eminenz der chinesischen Untergrundkirche, werden vom […]

China
Christenverfolgung

Religionsangelegenheiten direkt der Partei unterstellt

(Peking) Die Staatsreform in der Volksrepublik China geht weiter. Nachdem sich Parteichef Xi Jinping zum Staatspräsidenten auf Lebenszeit ausrufen ließ und eine umfassende Verfassungsänderung durchsetzte, erfolgte auch eine Änderung im Religionsbereich. Für Religionsfragen ist künftig […]