Papst Franziskus beim Treffen mit Rohingya in Bangladesch.

Franziskus bat Rohingya um Vergebung. Wofür?

5. Dezember 2017 12

(Rom) Die Asien-Reise von Papst Franziskus sorgt weiterhin für Diskussionen. Das katholische Kirchenoberhaupt besuchte vergangene Woche die Staaten Myanmar und Bangladesch. Im Mittelpunkt der Irritationen steht gleich mehrfach der Islam, bzw. der päpstliche Umgang mit […]

Global Times: Online-Bericht über Ankunft von Papst Franziskus in Myanmar.

Nicht nur Rohingya: Auch Christen in Myanmar verfolgt

29. November 2017 0

(Naypyidaw/Peking) Die regimenahe Presse der Volksrepublik China begleitet den Besuch von Papst Franziskus in Myanmar mit großer Aufmerksamkeit. Nicht nur die muslimischen Rohingya leiden in Myanmar unter Verfolgung, sondern auch die christlichen Karen.

Der Name Jesu war ihr letztes Wort

22. November 2017 0

(Kairo) Das ägyptische Außenministerium gab bekannt, daß durch DNS-Analysen auch die letzten der 21 koptischen Christen identifiziert werden konnten, die 2015 von Terroristen des Islamischen Staates (IS) in Libyen ermordet wurden.

#RedWednesday der philippinischen Kirche

22. November 2017 2

(Manila) „Die Kirche der Philippinen färbt sich rot zum Zeichen der Solidarität mit den verfolgten Christen in der Welt.“ Etliche Bistümer, Wallfahrtsorte, Basiliken und Universitäten des ganzen Landes beteiligen sich heute an der Aktion #RedWednesdayPH […]

Kardinal Joseph Zen: „Gott möge die Kirche Chinas und den Heiligen Stuhl vor dem Abgrund bewahren“

„Heiligen Stuhl und Chinas Kirche vor dem Abgrund bewahren“

11. November 2017 3

(Hong Kong) Bei der Gedenkmesse für einen unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommenen Untergrundpriester hielt Kardinal Joseph Zen, unumstrittene Autorität der Untergrundkirche in der Volksrepublik China, eine flammende Predigt: Gott möge „die Kirche in China […]

Nordkorea: Folterungen in Konzentrationslager (Arbeits- und Umerziehungslager genannt).

Die verfolgten Christen in Nordkorea nicht vergessen

9. September 2017 0

(Pjöngjang) In den nordkoreanischen Arbeitslagern, die richtigerweise als Konzentrationslager zu bezeichnen sind, machen Christen einen großen Teil der Gefangenen aus. Sie werden interniert, weil sie eine Bibel besitzen oder ein Gebetstreffen durchführen. Westlichen Medien ist […]

1 2