Das "Bad" im Handy-Meer gehört zum päpstlichen Alltag. Gestern forderte Franziskus jedoch dazu auf, während der Heiligen Messe, das Smartphone steckenzulassen.

Während der Messe kein Selfie mehr mit dem Papst

9. November 2017 3

(Rom) Papst Franziskus kritisierte bei der gestrigen Generalaudienz die Verwendung von Handys und Smartphones in der Heiligen Liturgie. Das katholische Kirchenoberhaupt improvisierte einige Worte, während er die vorbereitete Mittwochskatechese verlas.