Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des Genozids an anderthalb Millionen Armeniern im Osmanischen Reich (1915/6)

April 22 | 16:00 - 17:30

Vorläufiges Programm:

Ansprachen (in der Kapelle des Ev. Luisenkirchhofs III):

  • Sona Eypper (Vorsitzende des Armenischen Kirchen- und Kulturvereins Berlin e.V.; Vorstandsmitglied der FÖGG e.V.): Begrüßung und Moderation
  • Ulrich Delius (Gesellschaft für bedrohte Völker, Göttingen): Völkermord und Prävention: Welche Lehren ziehen wir?
  • Satik Aghekyan (Freie Universität Berlin): Der 24. April 1915 und seine Bedeutung für Armenier_Innen heute
  • Roy Knocke, Magister Artium (Lepsiushaus Potsdam u. Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam, Jüdische Studien; Sozialphilosophie): Erinnern, Vergessen und Gedenken

Lyriklesung (zum 140. Geburtstag von Wahan Tekejan): 3 Gedichte, vorgetragen von Maria Guedelekian und Tessa Hofmann
Gebet und Liturgische Begleitung: Gemeindepfarrer Ter Gnel Kahana Gabrielyan
Musikalische Umrahmung: Artak Kirakosyan (Gesang)

Anschließend Prozession zur Ökumenischen Gedenkstätte mit Kranzniederlegung.

Ort: Ev. Luisenkirchhof III, Fürstenbrunner Weg 37-67, 14059 Berlin-Charlottenburg
ÖNPV: S-Bahn (Ringbahn) bis Haltestelle Messe Nord/ICC bzw. mit Bus 139 bis zur Haltestelle Fürstenbrunner Weg/Friedhöfe



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Details

Datum:
April 22
Zeit:
16:00 - 17:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
http://www.aga-online.org/event/detail.php?locale=de&eventId=166

Veranstaltungsort

Ev. Luisenkirchhof III
Fürstenbrunner Weg 37-67
Ber­lin, 14050 Deutschland
+ Google Karte