Die zerstörte Klosterkirche von Norcia
Liturgie & Tradition

Umbrien: Basilika der altrituellen Benediktiner des heiligen Benedikt von Nursia vom Erdbeben zerstört

(Rom) Ein erneutes schweres Erdbeben in Mittelitalien zerstörte in der kleinen Stadt Norcia die Basilika des heiligen Benedikt von Nursia, die von altrituellen Benediktinern betreut wird. Erst im Jahr 2000 hatten sie wieder benediktinisches Leben in die Stadt zurückgebracht und nach fast 200 Jahren der Abwesenheit das Kloster wiederaufgebaut. Das Erdbeben mit der Magnitude 6,5

Kein Bild
Liturgie & Tradition

Feierliche Profeß bei Benediktinern von Nursia im Alten Ritus

(Nursia) Das Benediktinerkloster von Nursia dem Geburtsort des Mönchsvaters Benedikt erlebte einen Freudentag. Zwei Mönche legten die feierliche Profeß ab. Das Kloster wurde erst Anfang des dritten Jahrtausends wiederbelebt. Der Mönchskonvent widmet sich vor allem der Pflege der Ordensregel und der heiligen Liturgie in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus. Am 3. August legten Frater

Kein Bild
Nachrichten

Hymnen und Antiphonen der Benediktiner von Nursia – Gemeinschaft der Tradition

(Rom) Die traditionsverbundenen Benediktiner des Klosters Nursia in Mittelitalien veröffentlichten als „Weihnachtsgeschenk“ Hymnen und Antiphonen des Gregorianischen Chorals. Die Mönche, des vor knapp mehr als zwölf Jahren wiederbelebten Benediktinerklosters in der Heimatstadt des um das Jahr 480 dort geborenen Ordensgründers Benedikt von Nursia, nahmen ein Album mit gregorianischen Gesängen auf. Die insgesamt 21 Stücke können

Kein Bild
Nachrichten

Junger Bischof rief Benediktiner von Nursia für Alten Ritus

(Foligno) Der Bischof der mittelitalienischen Diözese Foligno ersuchte die Benediktinermönche von Nursia, eine Reihe von feierlichen Meßopfern in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus zu zelebrieren. Die Einladung erfolgte im Rahmen einer Initiative des Bischofs, mit der den Gläubigen seiner Diözese die Alte Messe nahegebracht werden soll. Der Bischof nimmt selbst, soweit möglich, an den

Kein Bild
Nachrichten

Benediktinerkloster von Nursia feiert Liturgie in „beiden Formen des einen römischen Ritus“

(Norcia) Zum zweiten Jahrestag des Motu proprio Summorum Pontificum (7. Juli) von Papst Benedikt XVI. hat die päpstliche Kommission Ecclesia Dei das Benediktinerkloster von Nursia in Mittelitalien um ein „besonderes Apostolat“ gebeten, nämlich die Feier der Heiligen Messe „in utroque usu“, also sowohl in der ordentlichen als auch in der außerordentlichen Form des römischen Ritus,