P. Wolfgang Ockenfels

„Wir leben in hysterischen Zeiten“

Wolfgang Ockenfels
P. Wolfgang Ockenfels

„Wir leben in hysterischen Zeiten, in denen auch manche Katholiken durchdrehen.“

Der Dominikanerpater Wolfang Ockenfels, Vorsitzender des Instituts für Gesellschaftswissenschaften Walberberg (IfGW), zur Kritik des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), weil er sich in das Kuratorium der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung berufen ließ.

Bild: Youtube (Screenshot)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Wie sieht es denn mit der Toleranz der Linken aus? Null!
    Aber das selbige für sich einfordern, das können sie – immer lautstark und oft noch mit Gewalt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*