Froneichnam

Fest des Allerheiligsten Leibes Christi

Der Name Fronleichnam leitete sich vom mittelhochdeutschen vrône licham ab, was wörtlich „des Herren Leib“ bedeutet.
Der Name Fronleichnam leitete sich vom mittelhochdeutschen vrône licham ab, was wörtlich „des Herren Leib“ bedeutet.

Oculi omnium in te sperant, Domine:
et tu das illis escam in tempore opportuno.
Aperis tu manum tuam:
et imples omne animal benedictione.

Die Augen aller warten auf Dich, o Herr,
und Du gibst ihnen Speise zur rechten Zeit.
Du öffnest Deine Hand und erfüllest alles,
was da lebt, mit Segen.

Text: Volksmissale von P. Martin Ramm FSSP (2015)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*