„Im Himmel, wo kein Leben sinnlos ist“

Alfie Evans Herz schlägt nicht mehr

Alfie Evans
Alfie Evans im Arm seiner Mutter Kate

(London) Alfie Evans erlebte seinen zweiten Geburtstag nicht mehr. In der Nacht auf heute ist er gestorben.

„Mein tapferer Krieger hat die Waffen niedergelegt und Flügel bekommen.“ Mit diesen Worten gab Thomas Evans die Nachricht bekannt, die man eigentlich nicht lesen möchte. Um 2.30 Uhr hat das Herz von Alfie Evans zu schlagen aufgehört. „Wir haben dich lieb“, schrieben die Eltern in ihrer kurzen Bekanntgabe. „Unser Herz ist gebrochen.“ In den sozialen Netzwerken haben unzählige, international mit der Familie verbundene Menschen bereits Beileidsbekundungen veröffentlicht. La Nuova Bussola Quotidiana wählte eine als Zusammenfassung für alle aus:

„Ein Märtyrer im Himmel, wo kein Leben sinnlos ist.“

Text: Giuseppe Nardi
Bild: NBQ



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*