Gebet für die Opfer von Nizza und zum Schutz Europas

Islamistisches Attentat m 14. Juli in Nizza wurden mindestens 84 Menschen getötet
Islamistisches Attentat: Am 14. Juli in Nizza wurden mindestens 84 Menschen getötet

Requiem aeternam dona eis, Domine:
et lux perpetua luceat eis.
Requiescant in pace.
Amen.

Herr, schenke ihnen die ewige Ruhe!
Und das ewige Licht leuchte ihnen.
Lass sie ruhen in Frieden.
Amen

Kleiner Exorzismus von Papst Leo XIII.

Princeps gloriosissime cà¦lestis militià¦, sancte Michael Archangele, defende nos in prà¦lio adversus principes et potestates, adversus mundi rectores tenebrarum harum, contra spiritualia nequitià¦, in cà¦lestibus.
Veni in auxilium hominum; quos Deus ad imaginem similitudinis suঠfecit, et a tyrannide diaboli emit pretio magno.
Te custodem et patronum sancta veneratur Ecclesia; tibi tradidit Dominus animas redemptorum in superna felicitate locandas.
Deprecare Deum pacis, ut conterat satanam sub pedibus nostris, ne ultra valeat captivos tenere homines, et Ecclesiঠnocere.
Offer nostras preces in conspectu Altissimi, ut cito anticipent nos misericordiঠDomini, et apprehendas draconem, serpentem antiquum, qui est diabolus et satanas, et ligatum mittas in abyssum, ut non seducat amplius gentes.

Heiliger Erzengel Michael, glorreichster Fürst der himmlischen Heerscharen, schirme uns im Streite gegen die Fürsten und Gewalten, gegen die Weltherrscher dieser Finsternis, gegen die bösen Geister unter dem Himmel.
Komm den Menschen zu Hilfe, die Gott nach seinem Ebenbild erschaffen und aus der Tyrannei des Teufels um einen hohen Preis erkauft hat.
Dich verehrt die heilige Kirche als ihren Schutzherrn; dir hat der Herr die Seelen der Erlösten übergeben, damit du sie an den Ort der himmlischen Seligkeit führest.
Bitte den Gott des Friedens, daß Er Satan unter unseren Füßen vernichte, damit er nicht mehr imstand ist, die Menschen gefangen zu halten und der Kirche zu schaden.
Bringe unsere Gebete vor das Angesicht des Allerhöchsten, damit Er uns mit seinem vielfältigen Erbarmen schnell zuvorkomme. Und ergreife den Drachen, die alte Schlange, das heißt den Teufel und Satan, und stürze ihn gefesselt in den Abgrund der Hölle, damit er die Völker nicht weiter verführe.

Bild: Sputniknews (Screenshot)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Um Franziskus zu zitieren nach der Ermordung der Schwstern v. Mother Theresa in Jemen vor 2 Monaten:
    “ Das ist hier die Gleichgültigkeit der Globalisierung“.
    ?!?

    Quod reges delirant, plectuntur Achivi

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*