Summorum Pontificum: 402 Bischöfe zelebrierten im überlieferten Ritus

Heilige Messe im überlieferten Ritus in Avila
Heilige Messe im überlieferten Ritus in Avila

(Rom) Der katholische Blog Accion Liturgica ist nicht nur für die teils seltenen, vor allem aber bemerkenswerten Fotos von Meßzelebrationen im überlieferten Ritus bekannt. Accion Liturgica veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen eine Liste der Bischöfe, die in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus zelebriert oder einer solchen Zelebration beigewohnt haben.

Die Veröffentlichung der laufend aktualisierten Liste begann, als Papst Benedikt XVI. dem überlieferten Ritus mit dem Motu Proprio Summorum Pontificum neuen Freiraum in der Kirche verschaffte.

Während die Liste unter Benedikt XVI. in schnellem Tempo länger wurde, ist das Wachstum unter Papst Franziskus gebremst.

Accion Liturgica meldete, daß mit Stand vom 30. August 402 Kardinäle und Bischöfe im überlieferten Ritus zelebriert oder diesem beigewohnt haben. Die beiden jüngst in die Liste aufgenommenen Bischöfe stammen aus Brasilien. Es handelt sich um Bischof Paulo Roberto Beloto von Franca im Bundesstaat Sao Paulo und um Bischof Antonio Carlos Rossi Keller von Federico Westphalen im Bundesstaat Rio Grande do Sul.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Accion Liturgica

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

  1. Es ist natürlich nachzuvollziehen, dass es Kardinäle und Bischöfe gibt, die einfach abwarten wol-
    len, wie sich die Lage unter Franziskus entwickelt. Man will die Karriere und Wohlwollen von Fran-
    ziskus nicht aufs Spiel setzen. Diese Autoritäten denken mehr an sich und dem eventuellen Auf-
    stieg, als über die “ Messe aller Zeiten “ nachzudenken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*