Piusbruderschaft lädt zum Diözesanpriestertreffen

(Zaitzkofen) Das Priesterseminar Herz-Jesu der Priesterbruderschaft St. Pius X. lädt zum Diözesanpriestertreffen ein.

Thema: Das II. Vatikanum

Referenten: Dozenten des Seminars

Montag, den 26. November 2012

Beginn: 10.30 Uhr. Ende: gegen 16.30 Uhr. Anmeldung bis spätestens Samstag, 17. November 2012, in Zaitzkofen (Priesterseminar Herz-Jesu, Zaitzkofen 15, 84069 Schierling; Tel. 09451 / 943 190).

Eingeladen sind Pfarrer, Kapläne und Geistliche, die in der Pfarrseelsorge tätig sind.

Die Piusbruderschaft unterhält sehr engen Kontakt mit allen Geistlichen in Deutschland, welche an der katholischen Tradition interessiert sind. 2011 fanden sich 17 Pfarrer und Kapläne im Priesterseminar Herz Jesu zu einem Seminar über das lateinische Breviergebet ein.

Seit März diesen Jahres hat die Piusbruderschaft Pater Robert Schmitt offiziell für den Kontakt mit den Diözesanpriestern beauftragt.

Die größte Aktion der Bruderschaft war der Versand der DVD zum Erlernen des katholischen Meßopfers. Im Jahr 2007 hat die Priesterbruderschaft St. Pius X. 17.000 Priester  in Deutschland persönlich angeschrieben, um ihnen diese DVD anzubieten. Es wurden 2.000 DVDs bestellt. Anlaß der Aktion war das Motu proprio Summorum Pontificum von Papst Benedikt XVI., mit welchem er die überlieferte Messform wieder zur Geltung brachte.

Text: PM/Linus Schneider



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht




ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*