Internationale Pfingst-Wallfahrten der Tradition von Chartres nach Orleans und von Paris nach Chartres

(Paris/Chartres/Orleans) Am Pfingstwochenende finden wieder die beiden größten Wallfahrten der katholischen Tradition statt. In den drei Tagen vom 26.-28. Mai 2012 findet zum 30. Mal die Internationale Fußwallfahrt von Paris nach Chartres statt, die von der Priesterbruderschaft St. Petrus ausgetragen wird. Zeitgleich führt die große Internationale Fußwallfahrt der Priesterbruderschaft St. Pius X. dieses Jahr nicht von Chartres nach Paris, sondern aus Anlaß des 600. Geburtsjahres der heiligen Johanna von Orleans von Chartres nach Orleans. Bei beiden Wallfahrtsstrecken sind etwa 100 Kilometer Fußmarsch zurückzulegen.

Die Wallfahrten sind geprägt durch den Fußmarsch, Gebet, geistliche Vorträge, Beichtmöglichkeit und die Zelebration der Heiligen Messe im Alten Ritus. Am Pfingstsonntag werden Feldmessen gefeiert. Die Übernachtungen erfolgen in Zeltstädten im Freien.

Paris-Chartres

Die Internationale Wallfahrt Paris-Chartres der Petrusbruderschaft beginnt in ihrem 30. Jahr erstmals bereits mit einer Heiligen Messe am Samstagmorgen in der Kathedrale von Notre-Dame in Paris. Sie steht unter dem Motto: „Familie, die Wiege der Christenheit“. Im Mittelpunkt der Wallfahrt stehen zehn „nicht verhandelbare Prinzipien“, wie sie Papst Benedikt XVI. definiert hat. In drei Tagen erreichen die Pilger die Kathedrale von Chartres. Bei den ersten beiden Tagesetappen legen die Wallfahrer je 40 Kilometer zurück, am letzten Tag noch 20 Kilometer. Die Abschlußmesse wird am Pfingstmontag nach dem Eintreffen in in der Kathedrale von Chartres zelebriert.

Chartres-Orleans

Unter dem Motto der heiligen Johanna von Orleans „Und Gott wird uns siegen lassen!“, findet dieses Jahr zum 600. Geburtsjahr von Jeanne d’Arc die Internationale Fußwallfahrt der Piusbruderschaft von Chartres nach Orleans statt. Alle Heiligen Meßopfer werden unter freiem Himmel zelebriert. Die Fußwallfahrt beginnt am frühen Morgen des 26. Mai mit einer Heiligen Messe, die hinter der Kathedrale von Chartres zelebriert wird. In drei Tagesmärschen geht es Richtung Orleans. Am ersten Tag sind rund 40 Kilometer, am zweiten Tag 30 Kilometer und am letzten Tag etwa 20 Kilometer zurückzulegen. Die Wallfahrt führt am Pfingstmontag die letzte Etappe immer der Loire entlang und endet am Nachmittag mit der Abschlußmesse wiederum im Freien. Allerdings nicht neben der Kathedrale von Orleans, wie ursprünglich geplant. Die Stadtverwaltung untersagte die feierliche Prozession durch die Stadt. So endet die Wallfahrt auf einem Gelände südlich von Orleans, der Ile Charlemagne. Das Verbot erinnert an jenes der Pariser Stadtverwaltung von 2009, mit dem die traditionelle Abschlußmesse zu Füßen des Mont Matre in Paris untersagt wurde.

Rückfragen und Anmeldung zur Fußwallfahrt Paris-Chartres:
Pfingsten, 26.-28. Mai 2012

Deutschland: P. Michael Ramm michael.ramm(at)petrusbruderschaft.de
Österreich: P. Bernhard Kaufmann p.kaufmann(at)petrusbruderschaft.eu
Schweiz: paris-chartres@ckj.ch

Rückfragen und Anmeldung zur Fußwallfahrt Chartres-Orleans:
Pfingsten, 26.-28. Mai 2012

Deutschland: Herr Volckmann, München Telefon: 089 996506 0, Mobil: 152 09177422, F
ax: 089 21752250, e-mail: chartres-paris@arcor.de
Österreich: Maria Ellinger, Krems, Tel. 0650 6255839 tägl. ab 14:00 Uhr, e-mail: mary.e@gmx.at
Schweiz: Tel. 071 8772931, Fax 071 8772931, e-mail: chartres@piusx.ch

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Piusbruderschaft/Petrusbruderschaft

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*