Papst Benedikt XVI. beruft 24 neue Kardinäle der heiligen katholischen Kirche

(Vatikan) Papst Benedikt XVI. gab heute, Mittwoch, im Anschluß an die Generalaudienz die Einberufung eines Konsistoriums zur Kreierung neuer Kardinäle der katholischen Kirchen bekannt. Katholisches – Das Magazin für Kultur und Kirche kündigte das Ereignis bereits an. Am 20. November 2010 wird der Heilige Vater 24 neue Kardinäle zur Würde eines Kardinals der Heiligen Kirche erheben. Einer der großen Abwesenden ist der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch von Freiburg im Breisgau. Die Regel, keinen regierenden Erzbischof eines Erzbistums zu erheben, wo noch ein Vorgänger im Kardinalsrang unter 80 ist, wurde strikt angewandt.

20 der 24 neuen Kardinäle sind jünger als 80 Jahre und daher Wähler in einem Konklave.

Angehörige der römischen Kurie unter den neuen Kardinälen:

Erzbischof Angelo Amato, Präfekt der Heiligsprechungskongregation

Erzbischof Fortunato Baldelli, Großpoenitentiar

Erzbischof Raymond Leo Burke, Präfekt der Apostolischen Signatur

Erzbischof Velasio De Paolis, Präfekt für wirtschaftliche Angelegenheiten und Kommissar für die Legionäre Christi

Erzbischof Francesco Monterisi, Erzpriester der Päpstlichen Basilika St. Paul vor den Mauern

Bischof Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rats für die Einheit der Christen

Erzbischof Gianfranco Ravasi, Präsident des Papstlichen Kulturrats

Erzbischof Paolo Sardi, Pro-Patron des Souveränen Malteserordens

Erzbischof Robert Sarah, Präsident des Päpstlichen Rats Cor Unum

Erzbischof Mauro Piacenza, Präfekt der Kleruskongregation

Residierende Erzbischöfe

Anton Naguib, koptischer Patriarch von Alexandria (Ägypten)

Paolo Romeo, Erzbischof von Palermo (Italien)

Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising (Deutschland)

Kazimierz Nycz, Erzbischof von Warschau (Polen)

Donald William Wuerl, Erzbischof von Washington (USA)

Laurent Monsengwo Pasinya, Erzbischof von Kinshasa (Kongo)

Medardo Joseph Mazombwe, Erzbischof von Lusaka (Sambia)

Albert Malcom Ranjith Patanbendige Don, Erzbischof von Colombo (Sri Lanka)

Raul Eduardo Vela Chiriboga, Erzbischof von Quito (Ekuador)

Raymundo Damasceno Assis, Erzbischof von Aparecido (Brasilien)

Vier katholische Persönlichkeiten, die in den Kardinalsstand erhoben werden, sind älter als 80 Jahre:

Walter Brandmüller, ehem. Präsident der Päpstlichen Komitees für Geschichtswissenschaft (Deutschland)

Domenico Bartolucci, ehem. Chormeister der Sixtinischen Kapelle (Italien)

JosਠEstepa Llaurens, ehem. Militärerzbischof von Spanien und Mitarbeiter des Katechismus der Katholischen Kirche (Spanien)

Elio Sgreccia, ehm. Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben (Italian)

(Giuseppe Nardi, Bild: Palazzo Apostolico)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*