Moslem versuchte Kardinal Zubeir Wako zu ermorden – Islamischer Fundamentalismus im Sudan wächst

(Karthum) Hamdan Mohamed Abduraham ist der Name des Attentäters, der laut Angaben der katholischen Rundfunksender im Sudan am vergangenen Sonntag Kardinal Gabriel Zubeir Wako, Erzbischof von Karthum, ermorden wollte. Während der sonntäglichen Eucharistiefeier am 10. Oktober 2010, bei der auch des heiligen Afrikamissionars Daniele Comboni gedacht wurde, „erhob sich beim Gloria ein mit einem Messer bewaffneter Mann und rannte auf den Kardinal zu, der von seinem seiner Assistenten geschützt wurde“, so Asianews.

Der Attentäter konnte überwältigt und der Polizei übergeben werden. Die katholische Kirche brachte den schwerwiegenden Vorfall zur Anzeige. Bei seiner Einvernahme durch die Ermittler gab der Mann an, ein Misseriya-Araber aus dem Bundesstaat Süd-Kordofan zu sein. Über seine Motive wurde bisher nichts bekannt.

Der Erzbischof von Karthum kritisierte immer wieder die Gewalttaten arabisch-moslemischer Gruppen des Nordsudan gegen die schwarzafrikanische, christliche Bevölkerung des Südsudan und den wachsenden islamischen Fundamentalismus im Sudan.

(Asianews/Giuseppe Nardi, Bild: Asianews)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*