Zelebriert der Papst im alten Ritus? – Lombardi versus Fellay: Das Dementi, das keines war

(Rom) Das Dementi von Padre Federico Lombardi, daß Papst Benedikt XVI. privat nicht im tridentinischen Ritus zelebriere, ist zwar authentisch, war jedoch keine Antwort auf eine entsprechende Behauptung von Msgr. Bernard Fellay, dem Generaloberen der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Der Heilige Stuhl dementierte bisher nicht, daß sowohl der Heilige Vater in der Kapelle des Apostolischen Palastes bzw. in Castel Gandolfo die Heilige Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus feiere, als auch dessen Privatsekretär Msgr. Georg Gänswein.

Der Pressesprecher des Vatikans hatte eine entsprechende Erklärung im Juli 2007 abgegeben, als Papst Benedikt XVI. mit dem Motu proprio Summorum Pontificum den Erhalt und die Förderung des alten Ritus anregte und ermöglichte.

Die französische Internetseite Forum catholique hatte einen entsprechenden, jedoch unzulässigen Zusammenhang zwischen den beiden zeitlich so weit auseinanderliegenden Ereignissen hergestellt.

(Giuseppe Nardi Bild: Vatican Diplomacy)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*