Priesterweihen der Piusbruderschaft

(Zaitzkofen) Am Samstag, den 26. Juni 2010 wird der Generaloberer der Priesterbruderschaft Weihbischof Bernard Fellay im Schloßpark des Priesterseminars drei Diakone das Sakrament der Priesterweihe spenden. Bereits am 18. Juni 2010 weihte Bischof Alfonso de Galaretta im US-amerikanischen Priesterseminar Hl. Thomas von Aquin (in Winona im Bundesstaat Minnesota) neun Diakone zu katholischen Priestern. Der zuständige Bischof von Winona, Mons. John Michael Quinn, kommentierte die Weihen nicht. Der Regensburger Bischof, in seiner Diözese liegt das deutsche Priesterseminar, nannte die Weihe eine Provokation und einen „Akt des Schismas“.

Dazu erklärte der Regnes des Seminars P. Frey: „Es ist unverständlich, wie Bischof Müller in den bevorstehenden Weihen einen Akt der Rebellion gegen die kirchliche Hierarchie erblicken kann. Bereits im Dezember sind in unseren Seminaren in Argentinien und Australien Priester geweiht worden, ohne daß der Prozeß der Verständigung mit Rom in geringster Weise beeinträchtigt worden wäre. Solche Weihen gehören wesentlich zum Leben einer kirchlichen Gemeinschaft, und dieses Leben abzuwürgen, lag niemals in der Absicht des Heiligen Vaters.

Es wäre zu wünschen, daß Bischof Müller sich künftig mit den zuständigen Gremien in Rom absprechen würde, damit nicht weitere Querschüsse in der Öffentlichkeit dem Dialog mit der Priesterbruderschaft St. Pius X. und somit dem Dienst an der Einheit Schaden zufügen.“

(LS)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*