Islamistischer Bombenanschlag gegen Kirche auf Basilan

(Manila) In Isabela, der Hauptstadt der Insel Basilan explodierten zwei Bomben. Eine Bombe richtete sich gegen ein Regierungsgebäude, die zweite gegen eine katholische Kirche. Im Feuergefecht zwischen den Attentätern und der Polizei wurden zwei Personen getötet.

Die erste Bombe explodierte gegen 10.30 Uhr Ortszeit an der Außenseite eines Gebäudes des Unterrichtsministeriums. Die zweite, an einem Motorrad befestigt, explodierte wenige Minuten später an einer katholischen Kirche. Die Kirche wurde bei dem Attentat beschädigt, Personen kamen nicht zu schaden. Unmittelbar danach kam es zu einem Feuergefecht zwischen den Angreifern und der Polizei.

Die Behörden versuchen die Verantwortlichen zu ermitteln. Auf den Inseln Basilan und Jolo sind verschiedene islamistische Terrorgruppen aktiv, unter ihnen auch die Rebellen von Abu Sayyaf, die im Verdacht stehen, mit der Tarnorganisation von Al Qaida und der indonesischen Terrororganisation Jemaah Ismaiayah in Verbindung zu stehen.

(Asianews/GN, Bild: Asianews)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*