Weitere christliche Proteste gegen „Homo-Ehe“ in Österreich

(Wien) Eine Aktions-Plattform von Einzelpersonen, christlichen Gruppierungen, Vereinen und Instituten, die gemeinsam für christliche Grundwerte in Staat und Gesellschaft eintreten, mit der Bezeichnung „Christliche Allianz“ ruft in gesellschaftspolitischen Fragen zum Handeln auf, „bevor es zu spät ist“. Man sehe sich einem „Generalangriff auf das Leben, die Ehe und Familie“ gegenüber. Speziell wendet man sich aus aktuellem Anlaß gegen die völlige Freigabe der „Pille danach“ und gegen Privilegien für homosexuelle Partnerschaften, wie sie durch das neue Gesetz zur „Eingetragenen Partnerschaft“ im österreichischen Parlament am 9./10.12.2009 beschlossen werden sollen.

Die Vereinigung hat dazu einen eigenen Protest-Brief vorbereitet, den man an die Nationalratsabgeordneten schicken kann. Maßgebliche Personen in der „Christlichen Allianz“ sind Mag. Dietmar Fischer von HLI und der Neulengbacher Rechtsanwalt Dr. Alfons Adam, ehemals Obmann der Partei „Die Christen“.

Ein überparteiliches Veranstaltungsgremium „Für die Schöpfungsordnung“ veranstaltet in diesem Sinn am 06.12.2009 eine Demonstration mit Kundgebung in Wien. Nach einer Andacht in der Karlskirche um 17 Uhr ist anschließend ein Marsch, vorbei an den Adventmärkten, mit Fackeln und Laternen zum Parlament geplant, wo um ca 18.30 Uhr noch eine Kundgebung stattfinden soll. Es fahren Busse von Salzburg über Oberösterreich und Niederösterreich und aus der Steiermark nach Wien, Abfahrt Salzburg: 13.00 Uhr Haltestelle „Forum 1“, Rückfahrt Wien: 20.30 Uhr; Stationen: Vorchdorf, Ansfelden, Amstetten Ost, St. Pölten; Kosten: ca 28 €. – Anmeldung/Kontakt: Christoph Humpf, Tel. +43 650 7442006.

(news.stjosef.at)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*