Irak: Bombenanschlag auf Kirche – mindestens vier Tote

(Mossul) Durch zwei vor einer Kirche explodierende Autobomben sind an diesem Dienstagmorgen in Mossul mindestens vier Menschen getötet worden. Das berichtet die irakische Presseagentur Awsat al Iraq. Weitere vierzig Personen wurden verletzt. Polizeiangaben zufolge sei auch die Kirche selbst beschädigt worden, die sich im westlichen Mossul befindet.

(Misna/RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*