Wachsende Säkularisierung stellt die Identität der Priester hart auf die Probe

(Vatikan) Die „wachsende Säkularisierung“ stellt die Identität der Priester „hart auf die Probe“. Das meinte Papst Benedikt an diesem Montag bei einer Audienz für über hundert Bischöfe aus aller Welt, die in den letzten zwölf Monaten geweiht wurden. Bischöfe hätten eine „väterliche Verantwortung für die Priester“ und sollten ihre Identität „schützen und fördern“. Dazu gehöre auch, daß sich Priester und Bischöfe nicht von der wachsenden Arbeitslast erdrücken ließen. Der Papst wörtlich: „Wir dürfen uns nie von der tiefen, persönlichen Verbindung mit Christus ablenken lassen. Nicht nur den Leuten, auch Christus müssen wir immer zur Verfügung stehen.“ Die Kirche feiert derzeit ein Jahr der Priester.

(RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*