Vietnam: Bagger zerstören Kirchenruine von Tam Tao – Kräftemessen Regime – Katholiken

(Hanoi) Das Kräftemessen zwischen dem kommunistischen Regime Vietnams und den Katholiken der Diözese Vinh in Zentralvietname über die Nutzung der Kirchenruine von Tam Tao ist zu Ende. Am 20. August machten Bagger der Regierung die Reste der Kirche dem Erdboden gleich. Allein der Kirchturm wurde bisher von der Zerstörung verschont. Die kommunistische Regierung beschloß, die auch als Ruine von Katholiken genützte Kirche von Tam Tao in einen öffentlichen Park umzuwandeln. Die katholische Gemeinschaft hatte mit Nachdruck, um die Rückgabe der Kirche ersucht. In den vergangenen Monaten kam es zu Verhaftungen und Gewaltanwendung gegen Katholiken durch die Polizei. Am Maria Himmelfahrtstag versammelten sich 200.000 Katholiken zur Feier der Heiligen Messe in Xa Doi, um die Forderung der katholischen Kirche zu unterstützen. Weitere 500.000 Menschen, denen die Sicherheitskräfte den Zugang nach Xa Doi verweigerten, feierten die Heiligen Messe entlang der Autobahn.

(AsiaNews)



Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht



Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*