Mehr Muslime als Katholiken auf der Welt

(Vatikan) Die Zahl der Muslime ist nach Angaben des Vatikans weltweit höher als die der Katholiken. Weltweit lebten derzeit 1,165 Milliarden Katholiken und 1,280 Milliarden Muslime. Das sagte der Leiter des vatikanischen Statistikbüros, Vittorio Formenti, der Tageszeitung Il Tempo. Er stützte sich auf die aktuellsten vatikanischen Erhebungen von Ende 2008. Die Zahl der Christen weltweit beziffert Il Tempo auf 2,145 Milliarden. Bei der Zahl der Muslime unterscheidet das Blatt nicht zwischen Sunniten, Schiiten oder anderen Glaubensrichtungen. Formenti wies zugleich darauf hin, daß die Zahl der Muslime nur ein Näherungswert sei. Dieser werde mit Hilfe der Geburtenrate in islamischen Ländern geschätzt. Man gehe davon aus, daß jemand, der in einem islamischen Land geboren werde, Muslim sei.

(Il Tempo/ RV)

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

ANZEIGE

FalkMedien liefert jedes Buch! - Recherche mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher.


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Kostenfreie Hotline: 0800-2824325 / Mo. - Fr.: 8-16:30 Uhr

HIER KÖNNEN SIE WERBEN »
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*