2. Tagung: Das Motu Proprio „Summorum Pontificum“ S.H. Benedikts XVI. – Ein geistlicher Reichtum für die ganze Kirche: zwei Jahre danach

VORTAGUNG der Amicizia Sacerdotale Summorum Pontificum

Priestertag zum Priesterjahr 2009-2010 (für Priester, Diakone, Ordensleute und Seminaristen)
Freitag, 16. Oktober 2009
16.00 Uhr Empfang
16.15 Uhr Singen des Veni Creator Spiritus
Einführung: Das vom Heiligen Vater gewünschte Priesterjahr: ein Geschenk für die Priester und die Kirche – P. Vincenzo M. Nuara, OP
16.30 Uhr Conferenza spirituale: Christus, Ideal des Priesters – S.Ex.. Msgr. Athanasius Schneider, CRSC
17.30 Uhr Pause
18.00 Uhr Gemeinsamer Gedankenaustausch
19.00 Uhr Eucharistische Anbetung, Vesper, Segen
20.00 Uhr Abendessen
21.00 Uhr Rosenkranz
21.30 Uhr Treffen der Amicizia Sacerdotale Summorum Pontificum mit P. Vincenzo M. Nuara OP e Don Camillo Magarotto
22.30 Uhr Komplet

TAGUNG
Samstag, 17. Oktober 2009
8.00 Uhr Heilige Messe, Zelebrant: S.Ex. Msgr. Athanasius Schneider CRSC, Chor der Franziskaner der Immakulata
9.00 Uhr Empfang
9.30 Uhr Singen des Veni Creator Spiritus
Einführung in die Tagung: P. Vincenyo M. Nuara OP, Gründer und Leiter von Giovani e Tradizione (Jugend und Tradition) und Amicizia Sacerdotale Summorum Pontificum (Priesterkreis Summorum Pontificum), Rom
Introduzione ai lavori:
10.00 Uhr Erster Vortrag: Die Heiligkeit und Schönheit der Liturgie der Päpste – S.Ex. Msgr. Athanasius Schneider CRSC, Weihbischof von Karaganda, Kasachstan
11.00 Uhr Zweiter Vortrag: Katholizität und Romanität in der Kirche von heute – Prof. Roberto De Mattei, Ordinarius für Kirchengeschichte und Geschichte des Christentums, Università  Europea, Rom
11.30 Uhr Erstes Kurz-Referat: Sakrale Kunst im Dienst der katholischen Liturgie; Abt Michael John Zielinski OSB Oliv, Vize-Präsident der Päpstlichen Kommission für die Kulturgüter der Kirche und die sakrale Archäologie
12.00 Uhr Angelus
12.15 Uhr Zweites Kurz-Referat: Kirchenmusik im Dienst der katholischen Liturgie; Msgr. Valentino Miserachs Grau; Präses des Päpstlichen Instituts für Kirchenmusik
Mittagspause
15.30 Uhr Rosenkranz
16.00 Uhr Dritter Vortrag: Das Motu proprio Summorum Pontificum für das Wachstum des religiösen Lebens – P. Stefano M. Manelli FI, Generaloberer der Franziskaner der Immakulata
17.00 Uhr Vierter Vortrag: Das Motu proprio Summorum Pontificum und die Hermeneutik der Kontinuität –  em. Univ.-Prof. Msgr. Brunero Gherardini, em. Dekan der Theologischen Fakultär der Lateran-Universität
18.30 Uhr Zusammenfassung
19.00 Uhr Te Deum und Eucharistischer Segen, Zelebrant: Msgr. Camille Perl, Vize-Präsident der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei, Chor der Franziskaner der Immakulata
Abendessen
21.30 Uhr: Treffen von Giovani e Tradizione (Jugend und Tradition) mit Angelo Pulvirenti, Koordinator von G e T

Sonntag, 18. Dezember 2009
10.00 Uhr Pontifikalamt im alten römischen Ritus in der Petersbasilika im Vatikan (Kapelle der Eucharistischen Anbetung), Zelebrant: S. Ex. Msgr. Raymond Leo Burke, Pro-Pröekt des Obersten Gerichtshofes der Apostolischen Signatur, Chor der Franziskaner der Immakulata
12.00 Uhr Angelus mit dem Heiligen Vater auf dem Petersplatz

AD MAIOREM DEI GLORIAM


Organisation: Giovani e Tradizione und Amicizia Sacerdotale Summorum Pontificum

Tagungsort: Rom – Kongreßsaal, Bonus Pastor – Via Aurelia 208, Tel. 0039-01-69871282, www.casabonuspastor.it

Information und Anmeldung: www.giovanietradizione.org, Tel. 330-702501

Tagungsleitung: P. Vincenzo M. Nuara O.P.; Tagungssekretariat: Angelo Pulvirenti, Koordinator von G e T, mobil 0039-330-702501

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

Unterstützen Sie Katholisches auch, indem Sie ihre Bücher über FalkMedien beziehen. FalkMedien hilft uns regelmäßig bei technischen Aufgaben und beteiligt sich bei der Finanzierung von Servertechnik und Administration.

Der WebShop von FalkMedien umfaßt neue und antiquarische Bücher. Bei jedem Kauf, der über Katholisches.info zustande kommt, werden 10 Prozent Provision an Katholisches ausgeschüttet.

FalkMedien liefert jeden erhältlichen Titel: Die Recherche in einem umfassenden Katalog, der auf dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) basiert, ermöglicht es, nahezu alle verfügbaren deutschsprachigen Titel zu beziehen.  -  vlb.falkmedien.de


FalkMedien liefert jedes neue Buch versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Lesen Sie hier zuvor die Richtlinien für Lesermeinungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*